> > > > Shop
Freitag, 19. April 2019

Sharon Kam - Virtuose Klarinettenmusik

Detailansicht

Sharon Kam - Virtuose Klarinettenmusik

Preis 9,99 EUR



Titel: Sharon Kam - Virtuose Klarinettenmusik
Kurz-Info: Gioacchino Rossini (1792-1868)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD
Beschreibung: Rossini/Tarkmann: Finale aus 'La Cenerentola' +Tschaikowsky: Valse sentimentale Nr.6; 6 Morceaux op.51 +Reger: 4. Satz aus dem Klarinettenquintett A-Dur +Verdi: Ad una stella - Lieder für Singstimme und Klavier Nr.13 +Puccini/Tarkmann: Ore dolce e divino aus 'La Rondine' +Brahms: 2. Satz aus der Sonate für Klarinette & Klavier +Wolf-Ferrari/Tarkmann: Danza napolitana nach 'I gioielli della Madonna' +Kreisler: Syncopation +Milhaud: Brasileira Nr.3; Scaramouche op.156b +Mozart: 4. Satz aus dem Klarinettenquintett A-DurKünstler: Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathe, Volker Jacobsen, Gustav Rivinius, Martin Helmchen, Itamar Golan, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Ruben Gazarian
Track-Informationen: Nacqui all'affano (arr. für Klarinette und Orchester von Andreas N. Tarkmann)
Nr. 6 Valse sentimentale
4. Poco allegretto
Ad una stella (arr. für Klarinette und Orchester von Jonathan Seers)
Ore dolci e divine (arr. für Klarinette und Orchester von Andreas N. Tarkmann)
2. Allegro appassionato
Danza napolitana (arr. für Klarinette und Orchester von Andreas N. Tarkmann)
1. Allegro
Syncopation
3. Brazileira
4. Allegro con variazioni
Veröffentlichung: 22.07.2016
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 -
Preis: 9,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Joseph Marx: Eine Herbstsymphonie - Ein Herbstpoem

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige