> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Sebastian Knauer - Pure Mendelssohn

Detailansicht

Sebastian Knauer - Pure Mendelssohn

Preis 9,99 EUR



Titel: Sebastian Knauer - Pure Mendelssohn
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2008
Beschreibung: Lieder ohne Worte (Ausz.); Albumblatt op. 117; Klavierstück g-moll; Variations serieuses op. 54; Rondo capriccioso op. 14Künstler: Sebastian Knauer (Klavier)
Track-Informationen: Nr. 3 g-moll
Klavierstück g-moll
Nr. 2 Es-Dur
Nr. 3 B-Dur
Albumblatt e-moll op. 117
Nr. 6 fis-moll - Venetianisches Gondellied Nr. 2
Lied fis-moll
Nr. 5 h-moll
Nr. 4 D-Dur
Variationen d-moll op. 54 (Variations sérieuses)
Nr. 1 E-Dur
Nr. 3 A-Dur: Jägerlied
Gondellied A-Dur
Lied F-Dur
Lied Es-Dur: Allegro molto
Nr. 2 c-moll
Nr. 2 D-Dur
Nr. 4 C-Dur
Rondo capriccioso E-Dur op. 14
Pressestimme(n): FonoForum 03 / 09: »Knauer knetet seinen erdig-warmen Ton geradezu aus den Tasten und vertreibt die schnatternde, immer etwas oben auf den Tasten tanzende Fingerfertigkeit aus dem ?Rondo Capriccioso? oder dem ?Spinnerlied?, anstatt sich wie Prosseda mit allzu vielen Akzenten gegen belangloses Haspeln zu stemmen. Auch für die wahrlich abgespielten ?Variations sérieuses? kann er unsere Ohren noch einmal öffnen. Mit bewundernswerter Steigerungsökonomie umgeht er die klassischen Orte der Publikumsverblüffung wie die synkopierten Akkorde der fünften Variation.«
Veröffentlichung: 30.01.2009
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 -
Preis: 9,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige