> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Concerti Nr.3-6,9,11 nach Cembalosonaten von Domenico Scarlatti

Detailansicht

Concerti Nr.3-6,9,11 nach Cembalosonaten von Domenico Scarlatti

Preis 18,99 EUR
(Dieser Titel befindet sich zur Zeit im Angebot)



Titel: Concerti Nr.3-6,9,11 nach Cembalosonaten von Domenico Scarlatti
Kurz-Info: Charles Avison (1709-1770)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2014
Beschreibung: +D. Scarlatti: Presto D-DurKünstler: Concerto Köln
Track-Informationen: 1. Largo andante
2. Allegro spirituoso
3. Vivace
4. Più allegro
1. Largo
2. Con furia
3. Adagio
4. VIvacimente
1. Andante
2. Allegro
3. Largo
4. Vivace
1. Largo
2. Allegro
3. Andante moderato
4. Allegro
1. Largo
2. Con spirito
3. Siciliana
4. Allegro
1. Con affetto
2. Allegro
3. Andante moderato
4. Vivacimente
Sonate für Cembalo D-Dur K 29 (L 461)
Pressestimme(n): »... mit enormer Virtuosität, expressiver Artikulation und rasanten Tempi geben sie der Musik, die oftmals recht frei mit Scarlattis Vorlagen umgeht, genau die Verve, die sie zum Wirken braucht.« (Audio, Januar 2016)

»Auch 30 Jahre nach ihrer Gründung bleiben die Kölner sich treu, indem sie die Musik gegen den Strich bürsten und gewissermaßen auf der Stuhlkante sitzend mit atemberaubenden Tempi und plakativen Kontrasten vorführen.« (FonoForum, Januar 2016)
Veröffentlichung: 16.10.2015
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 -
Preis: 18,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Daniel Selichius: Opus Novum, Wolfenbüttel 1623/24 - Freut Euch des Herren, Ihr Gerechten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige