> > > > Shop
Mittwoch, 24. April 2019

Baroque Oriental

Detailansicht

Baroque Oriental

Preis 18,99 EUR



Titel: Baroque Oriental
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2010
Beschreibung: Barock trifft Orient, osmanische Musik trifft auf Barock. Lieder, Arien, Instrumentalstücke & Improvisationen von Monteverdi, Rossi, Caccini, Cazzati, Bartolotti, Ufki, Kuckhermann, Özer, Yesilcay, AnonymusKünstler: Valer Barna-Sabadus, Pera Ensemble, Mehmet C. Yesilcay
Track-Informationen: Si dolce é'l tormento (Monteverdi)
Ciaccona paradiso (Anonym)
Improvisation zu "Mio ben"
Mio ben decoil tormento più (Rossi)
Vi ricorda, o bosch'ombrosi (Monteverdi)
Lascia i monti
Intro zu "Biz âlûde-i sâgar-i bâdeyiz (Hafiz Post)
Vanne Orfeo (Monteverdi)
Solo (Def)
Dalla porta d'oriente (Caccini)
Improvisation (Sinekemani)
Ballo delle ombre (Cazzati)
La mia turca (Monteverdi)
Passacaglia (Bartolotti)
Improvisation (Kanun)
Passacaglia
Ufki (Türki Beray)
Rast Semai (Anonym)
Amarilli, mia bella (Caccini)
Probinan de melyorn / Pisrev-i Sukufezar Naziresi (Anonym)
Gallarda napolitana (Valente)
Bayati Pesrev (Çelebi)
Ritornello primo (Castaldi)
Veröffentlichung: 18.11.2011
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 -
Preis: 18,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johannes Brahms: Sonate für Klavier und Violine Nr.1 G-Dur, op.78 - Vivace ma non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige