> > > > Shop
Dienstag, 23. April 2019

Sebastian Knauer - Bach & Sons 2

Detailansicht

Sebastian Knauer - Bach & Sons 2

Preis 9,99 EUR
(Dieser Titel befindet sich zur Zeit im Angebot)



Titel: Sebastian Knauer - Bach & Sons 2
Kurz-Info: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Berlin, DDD, 2016
Beschreibung: Bach: Klavierkonzerte BWV 1055 & 1056; Tripelkonzert BWV 1044 +JC Bach: Klavierkonzert f-moll +CPE Bach: Klavierkonzert G-Dur Wq. 475Künstler: Sebastian Knauer, Daniel Hope, Philipp Jundt, Zürcher Kammerorchester
Pressestimme(n): »Diese neue Einspielung besitzt durchweg etwas Gelöstes. Da wird nicht geknobelt, es herrscht eine luftige Natürlichkeit: Knauers Anschlag zeugt ebenso davon wie das Spiel des Zürcher Kammerorchesters.« (Fono Forum, Juni 2017)

»Sebastian Knauer spielt einen modernen Bach. Einen Bach im 21. Jahrhundert. Nicht auf dem Cembalo oder dem Hammerklavier, sondern auf einem Flügel, dessen dynamische Facetten er bis ins feinste Piano ausschöpft, ohne den Kompositionen ihren barock-strukturierten Charakter zu rauben.« (Anna Novak, NDR Kultur, 05.05.2017)

»Bach unprätentiös.« (MDR Kultur, Isabel Roth, 24.04.2017)

»Die Klangmischung mit dem auf modernem Instrumentarium, aber durchaus historisch informiert spielenden Zürcher Kammerorchester ist ideal. Unter Knauers Leitung spielt das Orchester in Werken von Vater Bach genauso zupackend frisch, dynamisch und eloquent wie in jenen der Söhne, wobei die Individualstile durchaus nachvollziehbar sind.« (Norbert Tischer, Pizzicato, 08.05.2017)

»Es klingt frisch, energetisch.« (Wilhelm Sinkovicz, Die Presse, 09.06.2017)

»Ein grandioses Werk, das sich sowohl auf Klavier als auf Cembalo auf höchst unterschiedliche Weise tief in die Seele brennt. Familientreffen der Extra-Klasse!« (BRIGITTE, 31.05.2017)

»Volltreffer, denn Knauer geht mit einer Prägnanz und einem rhythmischen Elan zu Werke, die die ?Modernität? dieser Juwelen besser rüberbringen als so viele blutleere Puristen.« (Attila Csampai, hifi&records, 03 / 2017)

»Alles Verstaubte fällt ab und Vater und Söhne werden faszinierend zum Leben erweckt.« (Dorothea Walchshäusl, Crescendo, 04 / 2017)

»Unterm Strich bestätigen er und Knauer einmal mehr, dass es nicht auf das Instrument ankommt, sondern auf denjenigen, der Bach spielt.« (Guido Fischer, RONDO, 20.05.2017)
Veröffentlichung: 05.05.2017
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 -
Preis: 9,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Sebastian Bach: Partita 2 c-Moll BWV 826 - Sinfonia Grave adagio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige