> > > > Shop
Freitag, 26. April 2019

Pollicino (Kinderoper)

Detailansicht

Pollicino (Kinderoper)

Preis 25,99 EUR



Titel: Pollicino (Kinderoper)
Kurz-Info: Hans Werner Henze (1926-2012)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Wergo, DDD, 2002
Beschreibung: Künstler: Philipp Holstein, Laila Fischer, Therese Affolter, Thomas Schendel, Moritz Eggert, Chor & Orchester aus Schülern Berliner Musikschulen, Jobst Liebrecht
Track-Informationen: Vorspiel
Was gobt's zu essen heute Abend? (1. Szene)
Ach meine Buben (Rezitativ)
S'ist leichter zu sagen (Walzer)
Und die Herrschaft aus dem Dorfe (Moderato)
Zu mir (Vivace)
Pollicino, worauf wartest du? (Moderato)
Diese Rübe schmeckt abscheulich (Cabaletta)
Ja ich kochte diese Sohle (Andantino)
Diese Rüb ist keine Rüb (Finale: Alla breve)
Du musst einsehn (Moderato assai) (2. Szene)
Schon morgen (Rezitativ) (3. Szene)
Schau an, die Sterne (Arie)
Oh weh! Oh weh! (Marcia) (4. Szene)
Zwischenspiel 1
Pastorale (5. Szene)
Und wir sammeln Zweiglein (Canzone)
Lasst uns Versteck spielen (Pastorale)
Wohin sind sie verschwunden (Marcia lenta)
Zwischenspiel 2
Und nach dem guten Essen (Rigorosamente lo stesso tempo) (6. Szene)
O weh! (Arie)
s'ist schon zu Ende (Allegretto)
Die lieben Kleinen (Moderato) (7. Szene)
Feste essen bis zum Platzen (Polacca gastronomica)
Aber wie habt ihr denn den Weg zurück gefunden? (Concertato)
Ja gestern Abend (Arietta)
Ach wie schön ist die Familie (Finale)
Zwischenspiel 3
Zu Hilfe! (8. Szene) (Lo stesso tempo)
Seht nur, die armen kleinen Menschen (9. Szene)
Also: Die Eltern haben uns hier im Stich gelassen (Ballade)
Carillon 1
Nun dann, ihr Kinder
Carillon 2
Nun, wir wollen keinesfalls den guten Wolf beleidigen
So lebet wohl denn, ihr Kinder (Meno mosso)
Zwischenspiel 4
Was ist geschehen, ihr Kinder? (Lo stesso tempo) (10. Szene)
Gute Frau (Rezitativ)
Maestoso
Das Essen! (Allegretto barbaro)
Hallo? Einen Augenblick
Schnuffti, schnuffti
Ha, sieh an (Allegro mostroso)
Ach, wie gut, dass ich euch gefunden hab (Lento)
Manchmal denk ich (Moderato cantabile)
Orcos Frau bringt Pollicino ins andere Zimmer (11. Szene)
Meine Töchter haben die Angewohnheit
Du, ja du schläfst nicht (Tango)
Du bist gut, nicht wahr?
Habt doch keine solche Angst (Chor)
Marcietta
So was, so was (Rezitativ und Cavatina)
Was seh ich? (Allegro vivace)
Der Menschenfresser tanzt seine Wut
Passacaglia (Zwischenspiel 5)
Ist's unerlässlich (Molto eccitato) (12. Szene)
Clotilde, bist du's?
Es war einmal (Canzone)
Veröffentlichung: 01.12.2003
Lagerbestand: versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 -
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 -
Preis: 25,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Joseph Marx: Eine Herbstsymphonie - Tanz der Mittagsgeister

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige