> > > > Shop
Samstag, 20. April 2019

Violinkonzerte Nr.1 & 2

Detailansicht

Violinkonzerte Nr.1 & 2

Preis 19,99 EUR



Titel: Violinkonzerte Nr.1 & 2
Kurz-Info: Josef Bohuslav Foerster (1859-1951)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Supraphon, DDD, 2007
Beschreibung: Künstler: Ivan Zenaty, BBC Symphony Orchestra, Jiri Belohlavek
Track-Informationen: Nr. 1, 1. Satz: Allegro moderato
Nr. 1, 2. Satz: Andante sostenuto (quasi Adagio)
Nr. 1, 3. Satz: Allegro grazioso
Nr. 2, 1. Satz: Andante sostenuto
Nr. 2, 2. Satz: Andante moderato
Nr. 2, 3. Satz: Allegro
Pressestimme(n): klassik. com 10 / 08: "Nach dem ersten Anhören dieser CD war ich erst einmal erstaunt angesichts der Tatsache, dass die beiden Violinkonzerte von Josef Bohuslav Foerster (1858-1951) nicht häufiger auf den Konzertprogrammen auftauchen. Zugegeben, den Namen des Komponisten hört man nicht allzu oft, und eine kürzlich erschienene Produktion seiner ersten beiden Sinfonien (MDG, 2008) bildet wohl die löbliche Ausnahme im Reigen der ansonsten eher kargen Bemühungen aus jüngerer Zeit, sein Schaffen auf dem Tonträgermarkt zu platzieren. Umso erfreulicher ist es, dass sich das Label Supraphon bei der ersten Gesamteinspielung von Foerster Violinkonzerten der Mitwirkung ganz hervorragender Musiker versichert hat: Denn der Geiger Ivan Zenaty und das BBC Symphony Orchestra unter Leitung von Jiri Belohlávek bilden ein ideal aufeinander abgestimmtes Team, das man sich - angesichts des wirklich beeindruckenden Ergebnisses - kaum besser vorzustellen vermöchte."
Veröffentlichung: 19.09.2008
Lagerbestand: lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 -
Preis: 19,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige