> > > > Shop
Freitag, 19. April 2019

Pavel Sporcl & Romano Stile - Gipsy Way

Detailansicht

Pavel Sporcl & Romano Stile - Gipsy Way

Preis 19,99 EUR



Titel: Pavel Sporcl & Romano Stile - Gipsy Way
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Supraphon, DDD/LA, 08
Beschreibung: Bach: Gavotte en Rondeau +Sarasate: Ziegeunerweisen op. 20 +Brahms: Ungarischer Tanz Nr.5 +A.Khachaturian: Säbeltanz +Monti: Csardas +Boulanger: Georgette D-Dur; Avant de Mourier +Russian Fantasy; Romanian 'Hora' fis-moll; Old-Hungarian Gipsy Song cis-moll; Fako Csardas Des-Dur; Transylvanian Fantasy e-moll; Gipsy Song 'Nane Cocha'Künstler: Pavel Sporcl, Ensemble Romano Stile
Track-Informationen: Orchestersuiten / Suiten für Orchester (Ouvertüren) BWV 1066-1070: 3. Satz (Gavotte I und II)
Hejre Kati op. 32 (für Violine und Orchester (Klavier) auch Bearbeitung)
Europa / (mit Rußland / GUS und Türkei): Russische Zigeunermelodien (Medley)
Zigeunerweisen op. 20
Ung. Tänze / Ungarische Tänze Nr. 1-21 / für Klavier / zu 4 Händen (verschied. Bearbeitung und Orchestr. : Joachim unda.
Gayaneh / Gayaneh (1941) / Ballett in 3 Akten (Prolog und 7 Bilder): Nr. 5 (Säbeltanz)
Czárdás (für Violine und Klavier (auch Bearbeitung))
Georgette D-dur
Hora Transsilvania (Rumänische Volksweise)
Avant de mourir
Europa / (mit Rußland / GUS und Türkei): Alt-Ungarisches Zigeunerlied
Europa / (mit Rußland / GUS und Türkei): Fako Csardas Des-dur
Europa / (mit Rußland / GUS und Türkei): Transsilvanische Fantasie e-moll
Europa / (mit Rußland / GUS und Türkei): Nane cocha
Veröffentlichung: 21.11.2008
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 -
Preis: 19,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Dernier Souvenir - Valse de Zimmer

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige