> > > > Shop
Montag, 27. Mai 2019

King's Singers - Royal Rhymes and Rounds

Detailansicht

King's Singers - Royal Rhymes and Rounds

Preis 19,99 EUR



Titel: King's Singers - Royal Rhymes and Rounds
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Signum, DDD, 2011
Beschreibung: Musik zur Zeit der Regentschaft von Henry VIII, Elizabeth I, Victoria, Elizabeth II. Werke von Henry VIII, Cornyxh, Ellis & Orlando Gibbons, Hilton, Mundy, Dowland, Bennet, Weelkes, Parratt, Parry, Elgar, Britten, DraytonKünstler: King's Singers
Track-Informationen: Pastime with good Company
Ah, Robin
Blow thy horn, hunter
It is to me a right great joy
Hey, trolly lolly lo!
Long love fair Oriana
The silver swan (Round)
The silver swan
Fair Oriana, beauty's Queen
Lightly she whipped o'er the dales
Flow, o my tears
Weep, o mine eyes
As vetsa was from Latmos hill descending
The triumpf of Victoria
Who can dwell with greatness?
To her beneath whose steadfast star
Time
Concord
Time and concord
Country girls
Rustics and fishermen
Final dance of homage
A rough guide to the royal succession (It's just one damn king after another...) (Auszug)
Pressestimme(n): ,,... bestechen die King's Singers auch hier mit ihrer dynamisch, farblich und artikulatorisch sehr durchdachten Gestaltung der einzelnen Linien und der gesamten Textur." (FONO FORUM, Oktober 2012)
Veröffentlichung: 22.06.2012
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 -
Preis: 19,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige