> > > > Shop
Samstag, 20. April 2019

Welte-Mignon Mystery Vol.15 - Mahler, Reinecke, Grieg

Detailansicht

Welte-Mignon Mystery Vol.15 - Mahler, Reinecke, Grieg

Preis 18,99 EUR



Titel: Welte-Mignon Mystery Vol.15 - Mahler, Reinecke, Grieg
Kurz-Info: Edvard Grieg (1843-1907)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Tacet, DDD, 2009
Beschreibung: (Aufnahmen aus den Jahren 1905/1906). Mahler: Ging heut' morgen übers Feld; Ich ging mit Lust; 1.Satz aus der Symphonie Nr.5; 4.Satz aus der Symphonie Nr.4 (gespielt von Gustav Mahler)/Menuett aus der Symphonie Nr.3; Glockenchor aus der Symphonie Nr.3 (gespielt von Hans Haass) +Schumann: Warum op. 12 Nr.3 (gespielt von Carl Heinrich Reinecke) +Mozart: 3.Satz aus der Klaviersonate B-Dur KV Anh. 136; 3.Satz aus der Klaviersonate KV 331; Larghetto aus dem Klavierkonzert Nr. 26 (gespielt von CarlHeinrich Reinecke) +Beethoven: Ecossaise Es-Dur Nr.1 WoO 83 (gespielt von Carl Heinrich Reinecke) +Reinecke: Gondoliera As-Dur op. 86 Nr.3; Vorspiel zum 5.Akt zu 'König Manfred' (gespielt von Carl Heinrich Reinecke) +Grieg: Schmetterling op. 43 Nr.1; Norwegischer Brautzug op. 19 Nr.2; Vöglein op. 43 Nr.4 (gespielt von Edvard Grieg)Künstler: Hans Haass, Carl Heinrich Reinecke, Edvard Grieg
Veröffentlichung: 15.03.2010
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 -
Preis: 18,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Ouvertures des opéras bouffes et comiques - La Princesse de Trébizonde

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige