> > > > Shop
Dienstag, 20. August 2019

Cellokonzert op. 58 e-moll

Detailansicht

Cellokonzert op. 58 e-moll

Preis 19,99 EUR



Titel: Cellokonzert op. 58 e-moll
Kurz-Info: Serge Prokofieff (1891-1953)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Hyperion, DDD, 2014
Beschreibung: +Marsch für Cello solo aus Musik für Kinder op. 65 +Schostakowitsch; Cellokonzert Nr. 1 op. 107Künstler: Steven Isserlis, Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt, Paavo Järvi
Track-Informationen: 1. Andante
2. Allegro giusto
3. Tema: Allegro - Interludio: L'istesso tempo -
Variation 1: L'istesso tempo -
Variation 2: Vivace -
Variation 3: Andantino tranquillo - Interludio 2: Tempo 1 -
Variation 4: L'istesso tempo
4. Reminiscenza: Meno mosso
5. Coda: Poco più sostenuto
1. Allegretto
2. Moderato
3. Cadenza
4. Allegro con moto
Nr. 10 Marsch
Pressestimme(n): zu Prokofjew: »Gleich zu Beginn steckt Isserlis den Ausdrucksradius ab, in dem sich seine ganze Interpretation bewegt. Hier geht ein Cellist an die Grenzen der Expressivität und der physikalischen Möglichkeiten seinen Instruments. Isserlis gibt sich völlig aus, er glüht für diese Musik und spielt, als ginge es ums eigene Leben, euphorisch, exzessiv, zu jedem Risiko bereit.« zu Schostakowitsch: »Dies ist eine mitreißende Darstellung, die, wie Prokofiew, natürlich auch wieder sehr vom Spiel des transparent abgebildeten Orchesters lebt. Paavo Järvi animiert es zu Höchstleistungen.« (beide FonoForum, August 2015)
Veröffentlichung: 06.03.2015
Lagerbestand: versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 -
Preis: 19,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...