> > > > Shop
Montag, 26. August 2019

Angela Hewitt spielt Händel & Haydn

Detailansicht

Angela Hewitt spielt Händel & Haydn

Preis 19,99 EUR



Titel: Angela Hewitt spielt Händel & Haydn
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: Hyperion, DDD, 2008
Beschreibung: Händel: Suiten Nr. 2 HWV 427 & Nr. 8 HWV 433 (aus der Sammlung von 1720); Suite Nr. 2 'Chaconne' HWV 435 (aus der Sammlung von 1733) +Haydn: Klaviersonate H16 Nr. 52; Variationen f-moll H17 Nr. 6Künstler: Angela Hewitt (Klavier)
Track-Informationen: Cembalo-Suiten II / Suiten für Cembalo II HV 434-442 / HHA 4 / 5) 6 Suites de pièces pour le clavecin und freie Stücke
1. Satz: Adagio
2. Satz: Allegro
3. Satz: Adagio
4. Satz: Allegro: Fuge
1. Satz: Prelude: Adagio
2. Satz: Fuge: Allegro
3. Satz: Allemande
4. Satz: Courante
5. Satz: Gigue
Klavierstücke H 17 / Stücke für Klavier H 17 Nr. 6 (Andante con variazioni f-moll)
1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Adagio
3. Satz: Finale (Presto)
Pressestimme(n): FonoForum 11 / 09: »Uneingeschränkte Anerkennung, ja Be - wunderung verdient auf jeden Fall die klavieristische Realisierung. Hewitts Spiel bleibt noch im Finale der letzten, etwas hastig genommenen Haydn-Sonate schla - ckenlos ausgefeilt, tonlich rund, schlank und transparent, vor allem im Piano und Pianissimo von sublimer Erlesenheit.«
Veröffentlichung: 25.09.2009
Lagerbestand: lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 -
Preis: 19,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...