> > > > Rheingau Musik Festival > Profil
Dienstag, 28. März 2017

Logo Rheingau Musik Festival

Rheingau Musik Festival im Portrait

Rheingau Musik Festival

24. Juni - 02. September 2017

Im Sommer, wenn der Rheingau seine Pracht am üppigsten entfaltet, zieht zwischen Rhein und Reben Musik. Jedes Jahr von Ende Juni bis Anfang September verwandelt das Rheingau Musik Festival die gesamte Region zwischen Frankfurt, Wiesbaden bis zum Mittelrheintal mit über 150 Konzerten in eine Konzertbühne von internationalem Renommée und lädt ein zum bestechenden Mix aus Klassik, Jazz, Weltmusik und Kabarett. Weltbekannte Solisten und Orchester gastieren an über 40 verschiedenen Spielstätten in der unvergleichlich schönen Weinlandschaft; darunter Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg, Schloss Vollrads, Kurhaus Wiesbaden sowie reizvolle Kirchen und pittoreske Weingüter. Die Nachwuchsförderungsreihe »Konzert & Brunch« im Frühjahr und die Adventskonzerte runden das musikalische Jahr ab. Seit seiner Gründung 1988 haben über 2 Millionen Menschen das Festival besucht, rund 47.800 Musiker haben mehr als 2.900 Konzerte gespielt. Jährlich kommen mehr als 120.000 Besucher von nah und fern in den Genuss herausragender musikalischer Performances.

2016 erwarten 153 Konzerte rund 120.000 Besucher aus dem In- und Ausland an 42 erlesenen Spielorten in der Region von Frankfurt über Wiesbaden bis zum Mittelrheintal. Im 29. Festivalsommer stehen die Themen »Klanggewalten«, »Starke Frauen« und der Komponist Antonín Dvořák im Mittelpunkt. Als Artist in Residence-Künstlerin wird die Geigerin Isabelle Faust ihre beeindruckende Bandbreite zeigen. Als Porträtkünstler präsentiert sich der Dirigent und Pianist Yannick Nézet-Séguin. Fokus Jazz ist dem Trompeter Till Brönner gewidmet.

Das Festival zeichnet sich durch seine private Finanzierung bei äußerst geringen öffentlichen Zuschüssen aus. Ein vielschichtiges Sponsorenmodell gewährleistet die größtmögliche künstlerische Freiheit des Festivals. Die einmalige Kombination aus regionaler Verwurzelung und internationaler künstlerischer Ausrichtung definiert das Profil des Rheingau Musik Festivals. Hier gehen Landschaft, Musik und Kultur eine Verbindung ein, die das Konzertpublikum und große Künstler gleichermaßen fasziniert und begeistert.

Im Herbst findet darüber hinaus das Rheingau Literatur Festival statt; Gespräche über Literatur und Lesungen, bei denen das Publikum mehr über den Autor und die Hintergründe der Publikationen erfahren kann. Das Rheingau Literatur Festival, die »WeinLese 2016«, findet vom 15. bis zum 25. September 2016 statt. Die Verbindung von Wein und Literatur gelingt bei der »WeinLese« auf einzigartige Weise, denn in den Weingütern kann vor und nach der Lesung bester Rheingau Riesling genossen werden.

(Selbstdarstellung Rheingau Musik Festival)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

SWR: Abo 7  (Live-Stream)

Anzeige

Neue Stimmen

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (1/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Festival-TV: Mozartfest Würzburg

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge - Contrapunctus 11, a 4

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links