> > > > Wörthersee Classics Festival > Profil
Freitag, 27. Mai 2022

Logo Wörthersee Classics Festival

Wörthersee Classics Festival im Portrait

Wörthersee Classics Festival

09. Juni - 12. Juni 2022

"DIE WAHRHEIT DER MUSIK" 9-12 Juni 2022 „ Das Universum der Klänge scheint ein grenzenlos und verführerisch unerreichbares zu sein, doch die Wahrheit in der Musik durchklingen zu lassen, ist notwendig und immer wieder möglich. Der erste Abend, dirigiert von Alexei Kornienko widmet sich der Postromantik im 20. Jahrhundert - zwei der wichtigsten und ausdrucksvollsten Vertreter dieser Strömung:Brahms und Rachmaninov, zeigen die Vielfalt der postromanischen Realitäten auf. Der zweite Abend zieht dafür die Empfindungen der musikalischen Zeit in die Breite: der Bogen beginnt sein Spannen bei Mozart über Mendelssohn und reicht bis zum Tschaikowsky's Violinkonzert - interpretiert von Elena Denisova. Die Wahrheit und Mannigfaltigkeit der Musik ist hier, im Großen Saal des Konzerthauses/Klagenfurt am Wörthersee wohl am besten zu spüren. Unsere Feierlichkeiten werden durch zwei Konzerte im Mozart Saal des Konzerthauses abgerundet. Somit schließen sich die Wahrheiten der Musik zu der heuer von uns kreierten zusammen und wir wünschen wie jedes Jahr viel Freude mit der Musik - wahrlich!

(Selbstdarstellung Wörthersee Classics Festival)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Festival-TV: Mozartfest Würzburg

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...