> > > > Steckbrief
Montag, 1. Mai 2017

Tobias Roth

klassik.com Autoren im Portrait

Tobias Roth: Steckbrief

Geboren 1985 in München, Studium in Freiburg und Berlin, seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 644 Transformationen der Antike. Seit 2011 Herausgeber der Berliner Renaissancemitteilungen, seit 2012 im Vorstand der Internationalen Wilhelm-Müller-Gesellschaft. Seine Lyrik, Essais und Erzählprosa wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2007, 2009, 2011 im Essay-Wettbewerb der Goethe-Gesellschaft Weimar, mit einem Stipendium des Literarischen Colloquiums Berlin (2010) und dem Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis (2013). Im Verlagshaus J.Frank erschienen 2013 der Gedichtband Aus Waben und der Essai Tradition. Gänge um das Füllhorn.



Schwerpunkte:
-


Meine erste eigene CD:
Funkdoobiest : Brothas Doobie


Das erste Konzert, das ich besucht habe:
wahrscheinlich "Nußknacker" auf dem Schoß meiner Oma


Meine erste Kritik:
Julian Steckel spielt Brahmsens Cellokonzert in Baden-Baden (unveröffentlicht)


Hier möchte ich leben:
sub tegmine fagi


Mein persönliches Motto:
Quid tum!


Mein persönlicher Website-Tipp:
www.youtube.com/watch?v=6ozEA0JJiCY


Hinweis: Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von Inhalten verlinkter Websites.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Alle Autoren...

SWR: Abo 8  (Live-Stream)

Anzeige

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2017) herunterladen (0 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (5/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...