> > > > Steckbrief
Samstag, 31. Oktober 2020

Jan Kampmeier

klassik.com Autoren im Portrait

Jan Kampmeier: Steckbrief

Studium der Kulturwissenschaften mit Hauptfach Musik in Hildesheim, Nebenfächer Literatur-, Medien- und Politikwissenschaft, Kulturpolitik. Studium der Musik- Literatur- und Politikwissenschaft mit Abschluss Magister Artium in Osnabrück. Doktorand und freier Musikjournalist. Instrumente: Klavier, Klarinette



Schwerpunkte:
Romantik, russische Musik, unbekannte Komponisten, Musik für Klarinette, Kammermusik des frühen 20. Jahrhunderts


Aktuelle Plattenempfehlung:
Unter den vielen Raritäten ist (neben der Musik von Paul Juon selbstverständlich) besonders eine Platte bemerkenswert: Kammermusik von Walter Rabl, gespielt von Wenzel Fuchs, Geneviève Laurenceau, László Fenyö und Oliver Triendl, erschienen bei cpo.


Meine erste eigene CD:
Eine sehr schlechte Aufnahme von Vivaldis "Vier Jahreszeiten" mit den Zagreber Solisten.


Das erste Konzert, das ich besucht habe:
Der erste??? Ein recht früher war jedenfalls mit Yehudi Menuhin und Maurice Andrè in Bielefeld.


Meine erste Kritik:
Ein Duoabend mit Violinsonaten von Mozart, für die Neue Osnabrücker Zeitung.


Auf solche Einspielungen sollte man verzichten:
Häppchen-Sampler


Sonstige Interessen:
Literatur, Politik, Theologie, Philosophie, Geographie, Tischtennis, Radfahren...


Hier möchte ich leben:
Atlantis


Mein persönliches Motto:


Mein persönlicher Website-Tipp:


Hinweis: Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von Inhalten verlinkter Websites.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Alle Autoren...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Philipp Telemann: Was für ein jauchzendes Gedränge - Recitativo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links