> > > > Steckbrief
Donnerstag, 23. Februar 2017

Dr. Matthias Lange

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Matthias Lange: Steckbrief

Jahrgang 74, Studium Politik, Geschichte und Musikwissenschaft an der Universität Rostock, 2006 Promotion in Politikwissenschaft



Schwerpunkte:
Vokalmusik aus Renaissance und Barock, dazu barocke Instrumentalmusik, Lieder der Spätromantik, zeitgenössische Chormusik, ergänzend die Beschäftigung mit musikästhetischen Fragestellungen


Aktuelle Plattenempfehlung:
Es gibt vom spanischen Ensemble 'More Hispanpo' seit kurzer Zeit eine wunderbare Improvisationsplatte - 'Yr a oydo'. Mal elegisch, mal mit feurigem Temperament sind einige der aufregendsten Ensembleimprovisationen über musikalische Formen und Muster aus Renaissance und Barock zu erleben. Unbedingt anhören!


Meine erste eigene CD:
War eine (Schall-)Platte mit Violinkunststücken von Pablo de Sarasate. Da Geschenk, wurde die Aufnahme nicht hinterfragt und als gültiger Ausdruck für klassische Musik angesehen. Vermutlich haben sich da inzwischen einige Dinge geändert...


Das erste Konzert, das ich besucht habe:
Der erste bewusst wahrgenommene war wohl ein Konzert mit Händels "Jephta". Es muss aber auch davor schon irgendwie Musik gegeben haben.


Meine erste Kritik:
Auch hier nur eine Vermutung: Für eine Schülerzeitung, mehr Bericht als Kritik, wahrscheinlich mangels Mut und echter Kenntnis der Dinge.


Auf solche Einspielungen sollte man verzichten:
Für mich persönlich scheint jede Art von Samplern entbehrlich. Programmatischer Mut ist bei der Gestaltung einer Platte unbedingt notwendig. Alles Unentschiedene kann niemals ganz überzeugen.


Mein Lieblingskomponisten bei klassik.com:
Johannes Ockeghem, Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Orlando di Lasso, Johann Sebastian Bach


Mein Lieblingsinterpreten bei klassik.com:
Cantus Cölln, Sir John Eliot Gardiner, Joel Frederiksen, Sigiswald Kuijken, Christoph Prégardien


Sonstige Interessen:
Sport, besonders Fußball; Nachdenken - allein und Gesprächen; im Winter Sauna, im Sommer Strand...und ansonsten alles, was interessant ist und Spaß macht


Hier möchte ich leben:
Tja, es muss Licht, Wärme im Sommer, Kälte im Winter geben, nette Menschen sollten da sein, etwas für Kultur und Bildung...


Mein persönliches Motto:
Das Leben ist zu vielfältig für e i n Motto.


Mein persönlicher Website-Tipp:
...bin noch auf der Suche nach echten Highlights.


Hinweis: Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von Inhalten verlinkter Websites.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Alle Autoren...

SWR: Abo 6  (Live-Stream)

Anzeige

Neue Stimmen

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2016) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Carl August Nielsen: Lille Suite op. 1 - Finale

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...