> > > > Plattenbesprechungen
Sonntag, 21. Oktober 2018

Maxi Einenkel

klassik.com Autoren im Portrait

Maxi Einenkel: Plattenbesprechungen

Maxi Einenkel bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Maxi Einenkel:

  • Zur Plattenkritik... Eine Begegnung zweier Welten: Die armenische Violinistin Lilit Tonoyan stellt die sakrale Musik ihrer Heimat neben ausgewählte Werke von Johann Sebastian Bach. Herausgekommen ist ein außergewöhnliches Klangerlebnis mit großer Tiefe. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 26.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Hymne à Lili: Das Orpheus Vokalensemble zeigt mit einer großen Auswahl von Chorwerken die facettenreiche Schaffenskraft Lili Boulangers. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 08.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Stimmwunder: Die Mezzosopranistin Anna Stéphany holt sich mit dem Labyrinth Ensemble tatkräftige und kompetente Unterstützung für ihr ungewöhnliches Liedprojekt. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 10.06.2018)
  • Zur Plattenkritik... Genau informiert: Auf der Suche nach größtmöglicher Authentizität und mit schlankem Klang widmet sich das Ensemble Anima Eterna Brugge den großen Gershwin-Klassikern, bleibt dabei aber etwas nüchtern. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 21.02.2018)
  • Zur Plattenkritik... Intensiv: Das Alea Saxophone Quartet versammelt erstmals alle Werke Arvo Pärts dieser Quartett-Besetzung auf einer CD, raumgreifend und mit viel Verständnis für dessen einzigartige musikalische Sprache. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 07.02.2018)
  • Zur Plattenkritik... Überraschend lebendig: Matthias Well zeigt bereits auf seinem ersten Album, mit welcher Raffinesse und Leidenschaft er sich den Werken recht unterschiedlichen Musikkulturen widmet und dass der Tod nicht immer nur traurig sein muss. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 05.02.2018)
  • Zur Plattenkritik... Im Liebeswahn: Wie nah Liebe und Wahnsinn beieinander liegen, zeigt das aufstrebende Ensemble Los Temperamentos mit seiner nunmehr dritten CD-Veröffentlichung. Die vielfältige Werkauswahl macht deutlich, wie inspirierend eine Prise (unglücklicher) Liebe wirken kannn. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 02.11.2017)
  • Zur Plattenkritik... Fantastische Vier: Das Boulanger Trio hat sich für sein neustes Album Verstärkung geholt: Zusammen mit Bariton André Schuen schaffen sie hervorragende Interpretationen verschiedener Beethoven-Lieder. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 01.11.2017)
  • Zur Plattenkritik... Beseelt: Die begabte Violinistin Anna Wandtke hat ein sehr persönliches erstes Album aufgenommen und sich dafür mehr als einen aufregenden Gast ins Studio geholt. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 13.09.2017)
  • Zur Plattenkritik... Zuverlässige Exzellenz: Erneut überzeugt das Ensemble Le Nuove Musiche mit seiner Monteverdi-Deutung auf ganzer Linie. Diesmal geht es zurück zu den Anfängen mit den Madrigalbüchern I und II. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 19.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Des Meisters (fast) würdig: Das Tonkünstler Orchester stellte erstmals in seiner Geschichte eine ganze Spielzeit unter ein Motto, den 'Kosmos Bernstein'. Auf seiner Tribute-CD fasst das Orchester vier große Werke von Leonard Bernstein zusammen - mit frischem Ansatz. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 04.06.2017)


Weitere Plattenbesprechungen von Maxi Einenkel:
(     1    2    3    4    5  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Waldemar Bargiel: String Quartet No.4 op.47 - Allegro ma non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige