> > > > Plattenbesprechungen
Sonntag, 7. März 2021

Dr. Jürgen Schaarwächter

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Jürgen Schaarwächter: Plattenbesprechungen

Dr. Jürgen Schaarwächter bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:

  • Zur Plattenkritik... Brahms-Freund auf hohem Niveau: Das Minguet Quartett verleiht der Kammermusik von Heinrich von Herzogenberg viel klangliche Raffinesse, zweilen vielleicht etwas zu viel. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 07.09.2009)
  • Zur Plattenkritik... Ein Kessel Buntes – Walter Berry in Wien: Die Arien-Zusammenstellung bietet manches, was auch auf Gesamtaufnahmen greifbar ist. Aber sie liefert gleichzeitig einen glänzenden Überblick der umfangreichen Rollen, in die Walter Berry kongenial zu schlüpfen verstand. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 21.08.2009)
  • Zur Plattenkritik... From strength to strength: Murray McLachlan knüpft mit der Einspielung bestens an seine herausragenden Interpretationen der Folgen 1-4 der Klavierwerke Erik Chisholms an. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 09.08.2009)
  • Zur Plattenkritik... Etikettenschwindel: Musikalisch überzeugender 'Fidelio', der aber im Szenischen viele Wünsche offen lässt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 08.08.2009)
  • Zur Plattenkritik... Charmantes Entertainment von anno dazumal: Ermanno Wolf-Ferrari hat ein durchaus heterogenes Oeuvre hinterlassen. Während seine Orchestermusik durch Chandos und cpo immer wieder verdienstvoll wiederbelebt wird, bleibt ein anderer wesentlicher Bereich bislang unterrepräsentiert - die Oper. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 23.07.2009)
  • Zur Plattenkritik... Genuiner Nachfolger Malcolm Arnolds: Schon wieder so ein Komponist von Unterhaltungsmusik, der unbedingt Sinfonien schreiben muss, mag jetzt mancher denken. Aber die Sinfonien Christopher Gunnings sind großartige Werke. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 18.07.2009)
  • Zur Plattenkritik... Barock mit postmodernem Touch: Das Ensemble 415 musiziert hier mit Eleganz und viel Gefühl. Der Gestus scheint jedoch auch wenig manieriert. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 16.07.2009)
  • Zur Plattenkritik... Britische Bratschenkonzerte: Großbritannien ist seit langem eine Violenheimat gewesen. Zunächst berühmt für die ‘Consorts of Viols’, erzeugten Anfang des 20. Jahrhunderts zunächst Lionel Tertis, später außerdem William Primrose neue, äußerst lebhafte Impulse. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 29.05.2009)
  • Zur Plattenkritik... Bestes aus zweiter Hand: Der Beethoven-Zeitgenosse Johann Wilhelm Wilms ist heute vollkommen vergessen. Vollkommen? Nicht ganz, denn mit Concerto Köln hat Wilms engagierte Anwälte. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 23.04.2009)
  • Zur Plattenkritik... Kraftvoll und inspiriert: Erst seit wenigen Jahren wird die Musik Heinrich von Herzogenbergs (1843-1900) ohne unangemessene Vergleiche wahrgenommen und zunehmend auch von Schallplattenlabels durch hochrangige Einspielungen gewürdigt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 22.03.2009)
  • Zur Plattenkritik... Orfeu negro: Die Gründungsproduktion der Kammeroper Budapest bietet einen merkwürdigen Mix aus pastellfarbenen Schärpen und historisierender Aufführungspraxis. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 05.03.2009)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:
Zurück   (  1 ...   109   110   111   112   113   114   115   116   117   118  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...