> > > > Plattenbesprechungen
Samstag, 6. März 2021

Dr. Jürgen Schaarwächter

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Jürgen Schaarwächter: Plattenbesprechungen

Dr. Jürgen Schaarwächter bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:

  • Zur Plattenkritik... Der andere Bizet: Vorliegende Aufnahme aus dem Hause Naxos mit weitestgehend unbekannten Werken von Bizet kann für sich durchaus einnehmen, auch wenn deutliche Steigerungen möglich wären. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 11.01.2011)
  • Zur Plattenkritik... Verzichtbare Wagner-Extrakte: Die bei Challenge veröffentlichten orchestralen Wagner-Extrakte können wegen des fehlenden dramatischen Impulses kaum überzeugen. Besser gelungen sind dagegen Wagners frühe 'Deux entractes tragiques' in einer Aufführungsversion von Henk de Vlieger. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 08.01.2011)
  • Zur Plattenkritik... Von leicht bis ein wenig seicht: Die von CPO veröffentlichte Lehár-Produktion kann klanglich überzeugen, und auch interpretatorisch gibt es nichts auszusetzen. Allerdings sind nicht alle Stücke von höchstem kompositorischem Rang Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 06.01.2011)
  • Zur Plattenkritik... Vertrackt: Das Leichte ist oftmals das Schwere. So auch bei vorliegender CD mit Liedern von Joseph Marx. Angelika Kirchschlagers Timbre will zu diesen Kleinoden nicht recht passen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 26.12.2010)
  • Zur Plattenkritik... Symphonisch und polnisch: CPO widmet sich der Musik des in den letzten Jahren auf dem Tonträgermarkt etwas präsenter gewordenen polnisch-englischen Komponisten Andrzej Panufniks. Das Ergebnis weiß in vielen Belangen zu überzeugen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 25.12.2010)
  • Zur Plattenkritik... Überdrehte Märchenoperette: Klangtechnisch mit Problemen kämpfend verdient diese Veröffentlichung als Ehrenrettung für Pleyels Marionettenoper auf jeden Fall Achtung. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 13.12.2010)
  • Zur Plattenkritik... Schwachbrüstig: Das schwedische Label Sterling widmet sich verdienstvollerweise den chorsinfonischen Werken von Joachim Raff. Allein, das klangliche Ergebnis will nicht vollauf überzeugen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 01.12.2010)
  • Zur Plattenkritik... Nobilitiert: Das Trio Parnassus befreit Benjamin Godards Musik vom Ruch des Salonhaften und erfüllt jeden Moment mit klang- und seelenvoller Lebendigkeit. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 30.11.2010)
  • Zur Plattenkritik... Chororatorium: Händels 'Isreal in Egypt' liegt hier in einer durchweg zufriedenstellenden Einspielung vor. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 30.11.2010)
  • Zur Plattenkritik... Überwältigende Intensität: Das Label Music & Arts veröffentlicht Konzertmitschnitte des Duos Adolf Busch und Rudolf Serkin - Interpretationen, denen ein Höchstmaß an interpretatorischer Gestaltungskraft innewohnt. Ein großartiger diskographischer Schatz! Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 26.11.2010)
  • Zur Plattenkritik... Bereicherung des Oratorienrepertoires: Die von cpo veröffentlichte Einspielung von Théodore Gouvys 'Iphigénie en Tauride' stellt eine musikalisch sehr lohnende Bereicherung des Oratorienrepertoires der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts dar. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 07.11.2010)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:
Zurück   (  1 ...   103   104   105   106   107   108   109   110   111   112   ... 118  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...