> > > > Plattenbesprechungen
Dienstag, 12. November 2019

Dr. Dennis Roth

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Dennis Roth: Plattenbesprechungen

Dr. Dennis Roth bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Dennis Roth:

  • Zur Plattenkritik... Prokofjew-Feuerwerk: Der Pianist Vadym Kholodenko und das von Miguel Harth-Bedoya geleitete Fort Worth Symphony legten eine spektakuläre Interpretation von zwei Klavierkonzerten Sergej Prokofjews vor. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 21.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Russisches aus München: Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Mariss Jansons überzeugt hier nur zum Teil: Mussorgsky scheint ihm auf dieser Aufnahme mehr zu liegen als Strawinskys 'Petruschka'. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 05.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Brillanter Auftakt: Daniele Gatti und das Concertgebouw-Orchester legten gleich zu Beginn ihrer Zusammenarbeit die Messlatte sehr hoch: Ihre 'Symphonie fantastique' überzeugt auf ganzer Linie. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 23.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Chopin für Klaviersextett: Chopins Klavierkonzerte in anderem Klanggewand – klanglich und interpretatorisch attraktiv. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 25.06.2018)
  • Zur Plattenkritik... In besten Händen: Louis Schwizgebel und das BBC Symphony Orchestra bringen die noble Klassizität zweier Klavierkonzerte von Saint-Saëns hervorragend zur Geltung. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 19.06.2018)
  • Zur Plattenkritik... Phantastik und Gewalt: Stimmig inszeniert, aber musikalisch nicht in allen Belangen überzeugend: 'Die Meistersinger von Nürnberg' bei den Salzburger Festspielen. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 15.01.2015)
  • Zur Plattenkritik... Zwiespältiger Eindruck: Patrice Chéreau und Daniel Barenboim nahmen sich 1994 Bergs 'Wozzeck' an. Trotz einiger Stärken bleibt das Ergebnis in mancher Hinsicht blass. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 15.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Geschmack und Können: Bestechend: Das Cuarteto Casals interpretiert drei der Streichquartette, die Mozart Haydn widmete, tiefenscharf und impulsiv. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 10.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Vielsagend: Schönberg, Berg und ein bisschen Zemlinsky: Gehaltvoll sind die Interpretationen des Ensemble Resonanz. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 17.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Dramatik und Detail: Kristian Bezuidenhout brilliert mit Mozarts Klaviermusik. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 15.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... Klagegesänge: Gesualdos späte geistliche Musik: Philippe Herreweghe und das Collegium Vocale Gent legen eine souveräne Interpretation der Responsorien für die Karwoche vor. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 05.03.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Dennis Roth:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 13  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Richard Strauss: Symphony op.12 in F minor - Finale. Allegro assai, molto appasionato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...