> > > > Plattenbesprechungen
Dienstag, 17. September 2019

Dr. Dennis Roth

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Dennis Roth: Plattenbesprechungen

Dr. Dennis Roth bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Dennis Roth:

  • Zur Plattenkritik... Kühler Sturm und Drang: Olli Mustonen und das Finnish Radio Symphony Orchestra unter Leitung von Hannu Lintu zeigen auf dieser Einspieung eindrucksvoll, dass sie Prokofjew-Experten von Rang sind. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 13.05.2019)
  • Zur Plattenkritik... Herbstlicher Brahms: Paul Lewis und das Swedish Radio Symphony Orchestra unter Daniel Harding brillieren mit Brahms. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 01.05.2019)
  • Zur Plattenkritik... Russische Moderne: Das Gürzenich-Orchester Köln unter der Leitung von Dmitrij Kitajenko zeigt auch auf dieser Einspielung seine tiefe Vertrautheit mit der russischen Musik. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 22.04.2019)
  • Zur Plattenkritik... Nüchterner Bruckner: Das WDR Sinfonieorchester Köln und sein Chefdirigent Jukka-Pekka Saraste widmen sich eingehend Bruckners Achter Sinfonie. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 13.04.2019)
  • Zur Plattenkritik... Facettenreich: Der Violinist Tobias Feldmann und sein Begleiter Boris Kusnezow stellen mit diesen facettenreichen Interpretationen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 27.03.2019)
  • Zur Plattenkritik... Kompromisslos: Das Beethoven Orchester Bonn unter Stefan Blunier gefällt auch mit seinen Interpretationen zweier nicht ganz so ikonischer Beethoven-Sinfonien. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 23.02.2019)
  • Zur Plattenkritik... Eigenwillige 'Eroica': Das Beethoven Orchester Bonn kombiniert die 'Eroica' mit zwei Nebenwerken seines Namensgebers und überzeugt mit stimmigen Interpretationen. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 10.02.2019)
  • Zur Plattenkritik... Klangsinnlicher 'Sacre': Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester brillierten auf ihrer ersten gemeinsamen Einspielung mit Strawinskys 'Le sacre du printemps'. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 06.01.2019)
  • Zur Plattenkritik... Vielschichtiges Bekenntnis: Das Royal Concertgebouw Orchestra und sein damaliger Chefdirigent Mariss Jansons legten eine bis ins Detail bestechende Deutung von Prokofjews Fünfter Sinfonie vor. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 12.10.2018)
  • Zur Plattenkritik... Nähe zum Theater: James Gaffigan und das Netherlands Radio Philharmonic Orchestra überzeugen mit zwei Prokofjew-Sinfonien. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 06.10.2018)
  • Zur Plattenkritik... Prokofjew-Feuerwerk: Der Pianist Vadym Kholodenko und das von Miguel Harth-Bedoya geleitete Fort Worth Symphony legten eine spektakuläre Interpretation von zwei Klavierkonzerten Sergej Prokofjews vor. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, 21.09.2018)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Dennis Roth:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 13  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Ouverture

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...