> > > > Plattenbesprechungen
Samstag, 18. Januar 2020

Thomas  Gehrig

klassik.com Autoren im Portrait

Thomas Gehrig: Plattenbesprechungen

Thomas Gehrig bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Thomas Gehrig:

  • Zur Plattenkritik... Ungleiche Partner: Mit dieser CD gibt Yannick Nézet-Séguin eine frühe Visitenkarte seines Könnens ab. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 25.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Repräsentativer Querschnitt: Diese Kompilation bietet etwas in die Jahre gekommene, aber teils lohnende Opernausschnitte. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 15.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Fulminant: Dieser Ausschnitt aus dem Gesamtzyklus macht Appetit auf mehr. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 03.09.2018)
  • Zur Plattenkritik... Eigene Bedingungen: Die neue CD des Hamlet-Trios knüpft an die Qualität des Debüt-Albums an. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 31.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Weltpremiere: Das von Santiago Mantas eingegangene Rekonstruktions-Wagnis überzeugt leider nur wissenschaftlich-formal, nicht aber musikalisch. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 02.04.2018)
  • Zur Plattenkritik... Beethoven reloaded: Claire Huangci und das Brandenburgische Staatsorchester leisten einen wertvollen Beitrag, um eine völlig unterschätzte Bearbeitung aus dem „Dornröschen-Schlaf“ zu erwecken. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 31.03.2018)
  • Zur Plattenkritik... Statisch aufgeladen: Cathy Krier untermauert ihre Kompetenz in Sachen pianistische Moderne. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 04.01.2018)
  • Zur Plattenkritik... Fehlender Zugang: Dieses Album macht klar: Einen wirklichen Zugang zu Bach findet Vladimir Ashkenazy nicht. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 02.01.2018)
  • Zur Plattenkritik... Präzise Recherche: Wer sich ein umfassendes und fundiertes Bild von Leben und Werk Tschaikowskys machen will, sollte zu diesem Hörbuch greifen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 26.12.2017)
  • Zur Plattenkritik... Das Alte Testament mal anders: Mie Miki wagt mit ihrem Bach-Album Neues – und gewinnt. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 08.08.2017)
  • Zur Plattenkritik... Bachverständnis: Karin Kei Nagano zeigt, dass die Musik Bachs auch im didaktischen Kleinformat viel zu sagen hat. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 06.08.2017)


Weitere Plattenbesprechungen von Thomas Gehrig:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 42  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Mieczyslaw Weinberg: Cello Concerto op.43 - Adagio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...