> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 22. August 2019

Thomas  Gehrig

klassik.com Autoren im Portrait

Thomas Gehrig: Plattenbesprechungen

Thomas Gehrig bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Thomas Gehrig:

  • Zur Plattenkritik... Emotion und Intelligenz: Auf ihrer CD ?Baroque? beweist Gabriela Montero einmal mehr, dass sie die Gabe besitzt, musikalisch gehaltvoll und auf hohem Niveau zu improvisieren. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 02.05.2008)
  • Zur Plattenkritik... Chopin ist kein Spielzeug: Unterm Strich verdient diese DVD daher auch das Prädikat ?Wertlos?. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 01.05.2008)
  • Zur Plattenkritik... Angst vor Gefühlen: Die Dresdner Philharmonie unter Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos pflegt anlässlich ihrer Präsentation von Brahms´ erster und dritter Sinfonie ein ziemlich gefühlsneutrales Klangbild, das Tiefgründigkeit und Aussagekraft vermissen lässt. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 29.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Grenzwertig grenzenlos: Die bei ARTHAUS erschienene DVD mit dem Titel ?Alla turca? zeichnet ein sehr persönliches und intimes Bild des Pianisten Fazil Say, dessen Interpretationen klassischer Werke allerdings eine etwas unkonventionelle Note aufweisen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 25.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Mozart, die Vierte: Das Klenke-Quartett präsentiert in der vierten Folge seines Mozart-Zyklus eine Interpretation von hoher stimmlicher Tiefenschärfe und präziser Feinabstimmung, legt dabei allerdings ein nicht unbedingt herkömmliches Mozart-Verständnis an den Tag. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 24.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Auf den Spuren des Lehrmeisters: Paul Lewis komplettiert seine Gesamteinspielung des beethovenschen Sonatenoeuvres bei harmonia mundi und untermauert damit nachhaltig seine Stellung als Kronprinz namhafter Beethoven-Interpreten. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 23.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Die Blumen kommen nicht zur Blüte: Alexander Zolotarevs vorliegende Einspielung bietet eine interessante Zusammenstellung selten gespielter Variations- und Charakterstücke Robert Schumanns, der es allerdings über weite Strecken an gestalterischer Intensität fehlt. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 18.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Geglücktes Experiment: Die von Organist Hansjörg Albrecht selbst verfasste Transkription der Goldberg-Variationen für Orgel stellt ein aufwendig, mit hoher musikalischer Kompetenz und Intelligenz gestaltetes, absolut hörenswertes Ereignis dar. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 12.04.2008)
  • Zur Plattenkritik... Romy, Herbert und der Wolf: Möchte man seinen Kindern und/oder sich selbst die Freude eines unbeschwerten, stimmungsvollen und kurzweiligen Ausflugs in die musikalische Märchenwelt machen, so eignet sich die vorliegende Einspielung hierzu wirklich bestens. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 11.04.2008)


Weitere Plattenbesprechungen von Thomas Gehrig:
Zurück   (  1 ...   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40  )

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links