> > > > Plattenbesprechungen
Mittwoch, 24. April 2019

Prof. Dr. Michael Bordt

klassik.com Autoren im Portrait

Prof. Dr. Michael Bordt: Plattenbesprechungen

Prof. Dr. Michael Bordt bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Prof. Dr. Michael Bordt:

  • Zur Plattenkritik... Hommage an Faustina Bordoni: Sammlung von italienischen Barockarien, die für Faustina Bordoni komponiert wurden und kongenial von Roberta Invernizzi interpretiert werden. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 27.06.2013)
  • Zur Plattenkritik... Musik für einen neapolitanischen Heiligen: Sammlung von ansprechender neapolitanischer Barockmusik, die für den Heiligen Gennaro komponiert wurde ? mit leider einer großen Schwäche. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 25.06.2013)
  • Zur Plattenkritik... Ein Fest von Falsettisten: Hochmusikalische Ersteinspielung der letzten Oper der Barockkomponisten Leonardo Vincis, die fünf der besten Falsettisten aufbieten kann. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 27.04.2013)
  • Zur Plattenkritik... Petibons neue Welten: Patricia Petibons "Neue Welt" bringt eine nicht immer vollständig überzeugend interpretierte Sammlung von Volkliedern und Opernarien, die mit dem Thema Amerika nur lose verbunden sind. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 24.02.2013)
  • Zur Plattenkritik... Vom frühen Cage: Eine Aufnahme mit Klavier- und Vokalwerken des jungen John Cage, die durch die subtilen Interpreten überzeugt und eine ausgezeichnete Einführung in die Klangwelten dieses einflussreichen amerikanischen Komponisten darstellt. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 10.01.2013)
  • Zur Plattenkritik... Händels 'Rinaldo' als witzig-poetisches Pubertätsdrama: Händels 'Rinaldo' in einer ebenso witzigen wie klugen Inszenierung von Robert Carsen mit einer ausgezeichneten Sängercrew. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 04.12.2012)
  • Zur Plattenkritik... Hommage an John Cage: Sensibles Portrait des vielleicht bedeutendsten US-amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, in dessen Zentrum Cages bleibende Bedeutung für die Kunst der Avantgarde steht. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 08.11.2012)
  • Zur Plattenkritik... Fernweh: Tiefe, melancholische und anrührende Balladen, die Traditionen aus Norwegen, Katalonien und Lieder der Sepharden mit barocker Begleitung verbinden. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 31.10.2012)
  • Zur Plattenkritik... Barocke Popmusik: Musikalisch ansprechende, aber manchmal etwas kühl-distanziert interpretierte Auswahl nicht allzu bekannter Barockstücke, die zur Zeit Händels von ihm und seinen Kollegen in London aufgeführt worden sind. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 28.10.2012)
  • Zur Plattenkritik... Pastorales von Porpora: Eine etwas zu kühle und kontrollierte Interpretation von Kammerkantaten Nicola Porporas mit dem ausgesprochen vielversprechenden Iestyn Davies. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 18.08.2012)
  • Zur Plattenkritik... Intensiv und berührend: Szenisch intensive und musikalisch packende Produktion von Poulencs 'Dialogues des Carmélites' der Staatsoper Hamburg, in der die zwischenmenschlichen Konflikte der Protagonisten im Vordergrund stehen. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 17.05.2012)


Weitere Plattenbesprechungen von Prof. Dr. Michael Bordt:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 16  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Emmerich Kálmán: Die Faschingsfee - Seh'n sich zwei nur einmal

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige