> > > > Plattenbesprechungen
Dienstag, 21. Mai 2019

Dr. Aron Sayed

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Aron Sayed: Plattenbesprechungen

Dr. Aron Sayed bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Aron Sayed:

  • Zur Plattenkritik... Sei umschlungen, Hörer!: Beethovens Neunte im sogenannten 'Real Surround Sound'-Verfahren: eine spannende, klangbildlich reizvolle Alternative. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 04.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Heiligstes Herz: Orgelmusik des französischen Komponisten Henri Mulet: eine ziemlich runde Sache. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 03.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Haydn-Zeiten: Yutaka Sado dirigiert die 'Tageszeiten'-Sinfonien: beglückend. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 01.08.2018)
  • Zur Plattenkritik... Für, mit und ohne Orgel: Drei Werke von Joseph Jongen, die Bereicherungen des Repertoires darstellen. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 30.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Quadro-Carmen: Bizets 'größte Hits' in Quadrophonie mit Neville Marriner und dem London Symphony Orchestra. Ein Hinhörer. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 28.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Eine ziemlich große Königin: Die spektakuläre Aeolian-Orgel in der Duke Chapel mit einem abwechslungsreichen Programm. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 27.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Kunstflüge: Vladimir Soltan spielt mit den Hamburger Symphonikern Werke für Klarinette und Orchester aus dem 20. Jahrhundert. Eine spritzige Angelegenheit. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 26.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Klingendes Faszinosum: Johannes Hämmerle spielt das gesamte Orgelwerk von Hugo Distler – eine wahre Bereicherung. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 22.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Selten schön: Jakub Hruša dirigiert Dvoráks 'Symphonische Variationen' und die 'Slawischen Rhapsodien': eine Bereicherung des Repertoires. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 16.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Gediegener Mozart: Das Leipziger Streichquartett ist bei den Mozart-Quartetten eine sichere Bank. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 10.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Und wieder eine: Diese neue Bearbeitung der Goldberg-Variationen des Aulos Quartetts kann sich hören lassen. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 08.07.2018)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Aron Sayed:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 49  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Ouvertures des opéras bouffes et comiques - Madame Favart

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige