> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Prof. Dr. Stefan Drees

klassik.com Autoren im Portrait

Prof. Dr. Stefan Drees: Plattenbesprechungen

Prof. Dr. Stefan Drees bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:

  • Zur Plattenkritik... Außergewöhnliche Einspielung: Das Trio Zimmermann legt seine dritte Einspielung mit Kompositionen aus dem klassischen Repertoire vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 07.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... Vorbildliche Wiederveröffentlichung: In der "studio reihe" des labels Wergo erscheint eine Wiederveröffentlichung von Pierre Boulez' Einspielung des Schönberg'schen 'Pierrot lunaire'. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 12.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Drängender Duktus: Der dritten Teil der CD-Reihe "The Masters of Violin" kombiniert eine Violinsonate Ottorino Respighis mit der 'F-A-E-Sonate' von Albert Dietrich, Robert Schumann und Johannes Brahms. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 03.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Schlamperei: Als zweiter Teil der Reihe "The Masters of Violin" erscheint eine Aufnahme mit drei späten Violinkonzerten Giovanni Battista Viottis. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 02.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kein Ruhmesblatt: Als erster Teil der Reihe "The Masters of Violin" erscheint eine Aufnahme mit vier Concerti aus Pietro Locatellis Sammlung 'L'Arte del violino'. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 01.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Auf der Suche nach dem Liebeslied: Eine Projekt-CD des ensemble recherche entpuppt sich als abwechslungsreiches Panorama zeitgenössischen Komponierens. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 17.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Madrigalistische Lesart: Die Compagnia del Madrigale stellt Carlo Gesualdos 'Responsoria et alia ad Officium Hebdomadae Sanctae spectantia' in einen Kontext mit anderen zeitgenössischen Vokalkompositionen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 14.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Frischer Wind: Das JACK Quartet tritt mit einer Gesamtaufnahme von Helmut Lachenmanns Streichquartetten mit dem Arditti String Quartet in Konkurrenz. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 09.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Komplexe Opernphantasie: Die Uraufführungsproduktion von Wolfgang Rihms 'Dionysos' erweist sich als ebenso anspielungsreiches wie musikalisch kompetent umgesetztes Musiktheater. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 05.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Na endlich!: Das Label mode records macht die 1966 vom NDR produzierte Version von John Cages 'Variations V' mit der Merce Cunningham Dance Company verfügbar. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 02.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Barocker Sonatenschatz mit Schwächen: Albinonis Sonatensammlung 'Trattenimenti Armonici' steht im Mittelpunkt einer bei Brilliant Classics erschienenen Neueinspielung durch Mitglieder des Zero Emission Barouqe Orchestra. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 21.04.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:
Zurück   (  1 ...   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   ... 117  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Bruch: Kol Nidrei

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...