> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Prof. Dr. Stefan Drees

klassik.com Autoren im Portrait

Prof. Dr. Stefan Drees: Plattenbesprechungen

Prof. Dr. Stefan Drees bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:

  • Zur Plattenkritik... Mit Humor und Klangverstand: In ihrer zweiten Einspielung spüren die drei Künstler des SprachKunstTrios sprechbohrer den Facetten der dadaistischen Lautpoesie von Kurt Schwitters nach. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 01.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Ausbalancieren der Gegensätze: Auf seinem dritten Schumann-Album konfrontiert der Pianist Andreas Staier zwei Variationszyklen mit zwei Gruppen von Fantasiestücken. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 22.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Abwechslungsreiches Panorama: Erneut bringt Wergo eine ausgezeichnete CD mit Kammermusik von Toshio Hosokawa auf den Markt. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 10.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Besonderes Hör- und Seherlebnis: Die dritte Produktion des Labels Testklang fokussiert auf das frühe Klavierwerk John Cages und überzeugt durch eine vielseitige, konsequent durchdachte Präsentation von Audio-, Video- und Textelementen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 09.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Faszinierendes Musiktheater: Zum 60. Geburtstag von Beat Furrer erscheint bei Kairos eine CD, die auf drei Instrumentalkompositionen und auf das Musiktheater 'Wüstenbuch' fokussiert. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 30.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Klarheit und Intimität: Die neueste CD des Cellisten Johannes Moser zeichnet unter Mitwirkung der Pianistin Ewa Kupiec ein außergewöhnlich transparentes Bild vom Kammermusikschaffen Frédéric Chopins. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 23.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Lohnenswerte Annäherung: Eine neue CD von Wergo stellt drei Werke der japanischen Komponistin Keiko Harada vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 15.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Meisterliche Gesamtdarstellung: Jiři Bělohlávek und die Tschechische Philharmonie legen eine neue sehr geschlossene, musikalisch überzeugende Gesamtaufnahme der Sinfonien Antonín Dvořáks vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 01.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Erforschung sinfonischer Räume: Mit ihrer Interpretation der sieben Sinfonien von Jean Sibelius gelingt John Storgårds und der BBC Philharmonic eine kleine musikalische Sensation. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 29.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Klangzustände: Seine neueste CD widmet der Organist Dominik Susteck der Musik Adriana Hölszkys. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 20.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Außergewöhnliche Einspielung: Das Trio Zimmermann legt seine dritte Einspielung mit Kompositionen aus dem klassischen Repertoire vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 07.07.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:
Zurück   (  1 ...   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   ... 117  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Bruch: Kol Nidrei

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...