> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Prof. Dr. Stefan Drees

klassik.com Autoren im Portrait

Prof. Dr. Stefan Drees: Plattenbesprechungen

Prof. Dr. Stefan Drees bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:

  • Zur Plattenkritik... Fragile Klanggewebe: Eine Porträt-CD stellt den Komponisten Simone Movio als Konstrukteur feiner instrumentaler Klangverläufe vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 26.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Überwältigende Materialfülle: Eine 8-DVD-Box führt sämtliche filmischen Arbeiten des Regisseurs Bruno Monsaingeon über den Geiger Yehudi Menuhin zusammen und überzeugt durch ihre facettenreiche Annäherung an den Gegenstand. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 25.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Plädoyer für das Orchester: Eine CD mit zwei groß besetzten Kompositionen Helmut Lachenmanns lässt sich als beredetes Plädoyer für die Aktualität gegenwärtiger Auseinandersetzung mit dem Klangkörper Orchester verstehen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 11.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Redundanzen: Eine Porträt-CD von col legno stellt die Arbeit der Siemens-Förderpreisträgerin Brigitta Muntendorf vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 04.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Emphatischer Tonfall: Ihre neueste CD widmet die Geigerin Baiba Skride dem polnischen Komponisten Karol Szymanowski. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 12.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Mit Sorgfalt zusammengestellt: Eine Auswahl von Werken Giovanni Gabrielis und Giovanni Battista Fontanas zeugt von der Bemühung des Ensembles Le Concert Brisé um die klanglich vielgestaltige Dokumentation eines wichtigen Epochenwechsels. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 11.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Musik der Übergänge: Sylvain Cambreling und das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg legen bei Wergo eine spannende Gesamtaufnahme von Mark Andres Orchester-Triptychon '… auf …' vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 03.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Ligeti konzertant: Das PluralEnsemble unter Leitung von Fabián Pansiello präsentiert eine wunderbar leichtfüßig musizierte CD mit drei konzertanten Werken György Ligetis. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 29.01.2015)
  • Zur Plattenkritik... Verspätetes Geburtstagsgeschenk: Das Label NEOS widmet Adriana Hölszky eine CD, die mit fünf Werken aus unterschiedlichen Schaffensphasen tiefe Einblicke in das Schaffen der Komponistin ermöglicht. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 27.01.2015)
  • Zur Plattenkritik... Schematisierter Schönklang: Das Label col legno porträtiert den Komponisten Samy Moussa als einen der vier Siemens-Förderpreisträger 2014. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 19.01.2015)
  • Zur Plattenkritik... Eine Beethoven-Box zum Abschied: Eine 8-SACD-Box von Harmonia mundi mit den Streichquartetten Beethovens würdigt die Arbeit des Tokyo String Quartet. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, 09.01.2015)


Weitere Plattenbesprechungen von Prof. Dr. Stefan Drees:
Zurück   (  1 ...   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   ... 117  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Bruch: Kol Nidrei

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...