> > > > Plattenbesprechungen
Samstag, 18. September 2021

Benjamin Künzel

klassik.com Autoren im Portrait

Benjamin Künzel: Plattenbesprechungen

Benjamin Künzel bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Benjamin Künzel:

  • Zur Plattenkritik... Wegen Corona ins Studio: Dieser 'Fidelio' macht in vielen Punkten definitiv Freude – auch wenn es so einige frühere Aufnahmen gibt, die tiefer schürfen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 03.09.2021)
  • Zur Plattenkritik... Have a ball!: In sich ist dieser englischsprachige 'Ball im Savoy' eine äußerst stimmige und Laune machende Angelegenheit. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 26.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... 'Hörst du den Ton?': Dieser 'Ferne Klang' zeigt mit großer Klarheit und Leidenschaft, wie populär Schrekers Meisterwerk und seine Musik im Allgemeinen sein sollten. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 18.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... Harmonisches Echo: Abseits der gängigen und hierzulande viel zu selten gespielten Operetten Arthur Sullivans bietet dieses Doppelalbum die Chance, den 'anderen', nämlich den ernsteren Sullivan zu entdecken. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 10.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... Bildgewaltiger Dauerbrenner: Diesen 'Faust' muss man einfach gesehen haben. Ob man sich allerdings diese Neuaufzeichnung von 2019 zulegt oder die Premierenbesetzung von 2004, das muss jeder selbst entscheiden. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 05.08.2021)
  • Zur Plattenkritik... In den Startlöchern: Die Debüt-CD von Hila Fahima ist ein klares Zeichen, der Künstlerin noch viele Möglichkeiten für Bühnenauftritte und das damit verbundene Erfahrungsammeln zu geben. Das Potenzial ist deutlich zu hören. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 06.07.2021)
  • Zur Plattenkritik... Pralles Theater zwischen Barock und Heute: Wenn man die 'Beggar's Opera' so präsentiert bekommt, kann man die Faszination von 1728 mit Händen greifen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 28.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Beängstigendes Liebesspiel: Es gibt bereits einige herausragende Aufnahmen von Bartóks einziger Oper – nun gibt es eine mehr. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 21.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Entwaffnend natürlich und beklemmend: Diese CD öffnet die Ohren für eine neue Dimension der 'Schönen Müllerin', die in dieser Dringlichkeit nicht allzu oft auf Tonträger zu finden ist. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 14.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Bühnenfiguren im Konzert: Lisette Oropesa, Antonello Manacorda und das Ensemble Il pomo d’oro sollte man mit diesen starken Interpretationen von zehn Mozart-Konzertarien definitiv man gehört haben. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 10.06.2021)
  • Zur Plattenkritik... Italienischer Japan-Verismo: Diese neue 'Iris' ist ein leidenschaftliches Plädoyer für eine unterrepräsentierte Oper und sie verdient, wie auch die Berliner Operngruppe an sich, entsprechende Beachtung und Hochachtung. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 08.06.2021)


Weitere Plattenbesprechungen von Benjamin Künzel:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 65  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ignacy Jan Paderewski: Violin Sonata No.2 op.37 in E major - Allegro gioccoso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...