> > > > Plattenbesprechungen
Dienstag, 21. Januar 2020

Dr. Kevin  Clarke

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Kevin Clarke: Plattenbesprechungen

Dr. Kevin Clarke bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Kevin Clarke:

  • Zur Plattenkritik... Du lieber Heiland du!: Das Label Orfeo hat auf 18 CDs die Konzerte Wilhelm Furtwänglers mit den Wiener Philharmonikern aus den Jahren 1944 bis 1954 neu herausgebracht, vorbildlich restauriert und kommentiert. Eine Box voller Schätze, inklusive zweier Matthäus-Passionen. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 15.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Erfrischender Mozart aus Frankfurt: Lars Vogt nähert sich Mozarts Konzerten Nr. 21 und 27 mit feinem Anschlag, doch Paavo Järvi und das HR-Sinfonieorchester sind nüchterne Partner. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 26.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Klassiker aus Kriegsruinen: Eine Wundertüte aus dem Rundfunkarchiv: Mitschnitte mit Sergiu Celibidache aus der Berliner Nachkriegszeit, von Audite mustergültig ediert. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 10.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Die Entdeckung der Langsamkeit: Zehn Jahre ist es her, dass Thielemann mit seinem ehemaligen Berliner Hausorchester ein Wagner-Konzert in Wien gegeben hat. Das Label Orfeo hat den Mitschnitt des ORF nun als Doppel-CD herausgebracht. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 28.01.2014)
  • Zur Plattenkritik... Haydn hochindividuell: Die Ära der Hardcore-Historische-Aufführungspraxisfetischisten ist vorbei, Gott sei Dank. Und man pflegt derzeit wieder einen entspannteren Umgang mit der Musik von Joseph Haydn. So wie Bruno Weil mit der Capella Coloniensis. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 26.12.2013)
  • Zur Plattenkritik... Verdi, gerührt oder geschüttelt?: Startenor Jonas Kaufmann hat zum Verdi-Jubiläum sein erstes Recital beim neuen Label Sony herausgebracht. Es hinterlässt gemischte Gefühle. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 22.12.2013)
  • Zur Plattenkritik... Herbstliches Frühlingsopfer: Die Musikwelt feiert im Jahr 2013 den 100. Geburtstag von Strawinskys Skandalballett 'Le Sacre du printemps'. Simon Rattle bringt als Beitrag der Berliner Philharmoniker zu den Feierlichkeiten ausgerechnet die Fassung von 1947 bei EMI heraus. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 24.10.2013)
  • Zur Plattenkritik... Canzone appassiunata: Charles Castronovo, der amerikanische Tenor mit sizilianischen Wurzeln, hat ein Album mit populären Schlagern aus Neapel aufgenommen - zur charmanten Begleitung von Akkordeon, Mandoline und Kontrabass. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 22.07.2013)
  • Zur Plattenkritik... Ein neuer Heldenbariton aus Wien?: Es hat geradezu etwas anrührend Altmodisches: Statt aufs Internet zu setzen, wählt der Wiener Heldenbariton Stefan Unterleithner den fast überlebt geglaubten Weg einer traditionellen Solo-CD. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 21.07.2013)
  • Zur Plattenkritik... Carlos Kleiber als Operettendirigent: Das ist eine CD-Ausgabe, bei der ich aufgrund der unzähligen Striche von Anfang bis Ende schreien könnte vor Frustration. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 20.07.2013)
  • Zur Plattenkritik... Queere Operettenmomente mit Richard Tauber: Was passiert, wenn zwei Männer sich im Dreivierteltakt anhimmeln mit Phrasen wie 'Ich sehne mich nach deinem Mund'? Auf dem neuen Operettenalbum von Piotr Beczala kann man's hören. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 12.07.2013)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Kevin Clarke:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Julius Röntgen: Sonata in F major - Vivace, mo non troppo presto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...