> > > > Plattenbesprechungen
Mittwoch, 14. April 2021

Dr. Kevin  Clarke

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Kevin Clarke: Plattenbesprechungen

Dr. Kevin Clarke bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Kevin Clarke:

  • Zur Plattenkritik... Zwischen Indianer-Galopp und Donauwalzer: Der lateinamerikanische Stardirigent Gustavo Dudamel offeriert mit den Wiener Philharmonikern historische Tanzmusik von Strauss & Co. Das Ergebnis mit 21 Tracks wirkt etwas ernüchternd. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 12.05.2017)
  • Zur Plattenkritik... Der Hermaphrodit: ein Opernritual in sieben Szenen: Eine Kammeroper über eine geschlechtsidentisch nicht klar zuzuordnende Titelfigur? Das könnte aktueller denn je sein. Ist es aber in der Fassung von Olav Anton Thommessen aus dem Jahr 1976 nur begrenzt. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 18.04.2017)
  • Zur Plattenkritik... Griechische Antike auf Holländisch: Nach seinem Erfolg mit den Symphonischen Dichtungen von Johan Wagenaar präsentiert Dirigent Antony Hermus nun drei Symphonische Suiten des Holländers Alphons Diepenbrock. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 12.11.2016)
  • Zur Plattenkritik... Mahlers Dritte Symphony aus Dallas: Jaap van Zweden zeigt, wie man in Texas mit Mahlers Musik umgeht: eine beeindruckende Leistungsschau aus der boomenden Kulturmetropole. Die aber gegen große Konkurrenten auf dem Plattenmarkt antritt. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 05.09.2016)
  • Zur Plattenkritik... 'Viktoria und ihr Husar' aus Mörbisch 2016: Die erste moderne Ábrahám-Aufnahme auf Basis einer rekonstruierten Originalpartitur von Hagedorn & Grimminger: mit einer elegischen Dagmar Schellenberger in der Titelpartie. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 05.08.2016)
  • Zur Plattenkritik... Etikettenschwindel im Namen Karajans?: Peter Csobádi plaudert über sein Leben im Klassikgeschäft. Herbert von Karajan kommt da, entgegen den im Titel geschürten Erwartungen, nur als einer unter vielen vor. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 03.12.2015)
  • Zur Plattenkritik... Eine Klasse für sich: Das Label Orfeo hat einen Mitschnitt von Verdis 'Don Carlo' aus Wien 1979 veröffentlicht, mit Herbert von Karajan und der fast identischen Besetzung der berühmten EMI-Studioaufnahme mit Carreras, Freni, Cappuccilli und Baltsa. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 15.06.2014)
  • Zur Plattenkritik... Britische Nationalheiligtümer: Wer keine Berührungsängste mit Leichtigkeit und Melodie hat, wird an diesem CD-Transfer einer vom damals 32-jährigen Charles Mackerras dirigierten Schallplatte viel Freude haben. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 11.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Du lieber Heiland du!: Das Label Orfeo hat auf 18 CDs die Konzerte Wilhelm Furtwänglers mit den Wiener Philharmonikern aus den Jahren 1944 bis 1954 neu herausgebracht, vorbildlich restauriert und kommentiert. Eine Box voller Schätze, inklusive zweier Matthäus-Passionen. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 15.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Erfrischender Mozart aus Frankfurt: Lars Vogt nähert sich Mozarts Konzerten Nr. 21 und 27 mit feinem Anschlag, doch Paavo Järvi und das HR-Sinfonieorchester sind nüchterne Partner. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 26.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Klassiker aus Kriegsruinen: Eine Wundertüte aus dem Rundfunkarchiv: Mitschnitte mit Sergiu Celibidache aus der Berliner Nachkriegszeit, von Audite mustergültig ediert. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, 10.03.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Kevin Clarke:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 11  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links