> > > > Plattenbesprechungen
Samstag, 29. Februar 2020

Michael  Pitz-Grewenig

klassik.com Autoren im Portrait

Michael Pitz-Grewenig: Plattenbesprechungen

Michael Pitz-Grewenig bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Michael Pitz-Grewenig:

  • Zur Plattenkritik... Rückblick auf ein faszinierendes Festival: Diese Festschrift trägt einen reißerischen Titel, aber hat in den zahlreichen Beiträgen genug Substanz, um den Leser vielschichtig zu informieren und anzuregen. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 14.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Bereicherung: Die Zusammenstellung von Martinus Erster Sinfonie und dem Violinkonzert Nr. 2 ist vor allem wegen des selten zu hörenden Instrumentalkonzerts attraktiv. Die Umsetzung ist absolut gelungen. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 01.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Überzeugendes Plädoyer: Marc Albrecht leitet eine großartige 'Elektra', die orchestral und vokal zu den gelungensten Aufnamen zu zählen ist. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 18.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Wenig Neues von Claude Debussy: Die erste Folge der Gesamteinspielung von Debussys Klavierwerken mit Michael Korstick ist technisch sehr gut, musikalisch aber nicht vollauf überzeugend. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 11.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Spannende Avantgarde: Das Duo Grau-Schumacher widmet sich zusammen mit dem Schlagquartett Köln und Paulo Alvarez Werken von Peter Eötvös mit größtem Erfolg. Rhythmische Klarheit und klanglicher Reichtum bezaubern. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 06.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Neue Wege zur Operette: Heike Quisseks Studie zum Opernlibretto fördert wichtige neue Erkenntnisse zutage und räumt nebenbei mit jahrzehntelang kolportierten Klischees auf. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 02.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... Reiz des Unverbrauchten: Wolfram Christ und das Stuttgarter Kammerorchester legen eine imposante Deutung von C. P. E. Bachs "Hamberger Sinfonien" vor. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 16.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kosmos zu entdecken: Hänssler hat aus aktuellen Veröffentlichungen zum Jubiläum von Carl Philipp Emmanuel Bach eine Häppchen-CD kompiliert, die Lust auf mehr macht. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 13.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... "Vom Altern der Neuen Musik": Das SWR Sinfonieorchester widmet sich mit größtem Engagement den 'logos-fragmenten' von Hans Zender. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 12.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Neues von Béla Bartók: Diese Neuaufnahme von Bártoks 'Musik für Streichinstrumente, Schlagzeug und Celesta' ist keine große Bereicherung. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 04.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Seelenharmonie: Ein Großer seines Fachs: Die Mitschnitte von Claudio Abbado beim Lucerne Festival zeigen einen Dirigenten, der tief in die Werke von Beethoven und Schubert blickt. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 22.04.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Michael Pitz-Grewenig:
Zurück   (  1 ...   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   ... 19  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Tzvi Avni: Dedication

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...