> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 9. Juli 2020

Silke  Meier-Künzel

klassik.com Autoren im Portrait

Silke Meier-Künzel: Plattenbesprechungen

Silke Meier-Künzel bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Silke Meier-Künzel:

  • Zur Plattenkritik... Emotionale Lieder – begeisterte Fans: Der Tenor Javier Camarena bezaubert sein Publikum mit italienischen und mexikanischen Liedern, die er hochemotional mit seiner volltönenden und doch beweglichen Stimme interpretiert. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 20.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Dokumente einer Legende: Tondokumente aus 20 Jahren einer Jahrhundertkarriere gewähren Einblick in das küstlerische Schaffen einer Legende. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 10.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Musik als Gottesdienst: Die britische Sopranistin Isobel Baillie stellt ihre natürliche, glockenhelle Stimme in den Dienst von Oratorien und Liedern von Purcell, Haydn und Bach und lässt mit einem erstaunlich modernen Interpretation aufhorchen. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 07.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Nachwuchskünstler mit Strauss und Schubert: Ildikó Raimondi hat 1998 mit der Jungen Philharmonie Wien eine respektable Auswahl von Liedern von Richard Strauss und Franz Schubert aufgenommen. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 06.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Eine Neuinterpretation im besten Sinne: Hier liegt eine Aufnahme von Mozarts Werk vor, die unter ihresgleichen heraussticht. Mit dem flexibel agierenden Klangkörper, einem nuancierten Chor und vier gut harmonierenden Solisten trifft Jansons ins Schwarze. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 24.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Ohne Überforderung: Mittlerweile steht Marek Janowski als Garant hörenswerter Neuinterpretationen von Wagners Opern. So ist auch dieser live aufgezeichnete 'Tristan' mit einer bezaubernden Nina Stemme als Isolde ein weiteres passendes Glied in Janowskis Wagner-Reihe. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 19.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Königin und liebende Frau durch die Jahrhunderte: Aus zahlreichen Vertonungen, die durch die historische Figur der Semiramis inspiriert wurden, hat Anna Bonitatibus eine gute Auswahl getroffen und interpretiert sie mit der Accademia degli Astrusi auf spannende und abwechslungsreiche Weise. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 16.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Multiple Joys?: Die vielseitige Sängerin Gabrielle Heidelberger vereint auf Ihrem Album Musicalsongs, Operettenarien, Jazzsongs und Wiener Lieder mit großer Überzeugung und Spaß an der Sache. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 12.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Glass meets Kafka: Glass macht aus einer Kurzgeschichte von Franz Kafka eine Oper, die trotz des guten Ansatzes die Beklemmung des Originals nicht entfalten kann. Stimmlich bleiben Wünsche offen, instrumental wird auf hohem Niveau musiziert. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 27.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Zauberin aus Fleisch und Blut: Diese 'Alcina'-Inszenierung avancierte beinahe zur Kultinszenierung des Duos Wieler/Morabito, läuft nun seit 15 Jahren in Stuttgart und ist trotz ihrer Kürzungen eine wunderbare Interpretation der Händelschen Oper. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 24.05.2014)
  • Zur Plattenkritik... Musikalische Schauergeschichte: Eine bekannte Geschichte, die fesselnde Musik von Gordon Getty und ein homogenes Sängerensemble machen 'Usher House' hörenswert. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, 09.01.2014)


Weitere Plattenbesprechungen von Silke Meier-Künzel:
Zurück   (  1 ...   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ... 19  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Hans Eklund: Symphony No.5 Quadri - Adagio ma non troppo. Poco masso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links