> > > > Plattenbesprechungen
Freitag, 20. Mai 2022

Miquel Cabruja

klassik.com Autoren im Portrait

Miquel Cabruja: Plattenbesprechungen

Miquel Cabruja bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Miquel Cabruja:

  • Zur Plattenkritik... Virtuosität im Dienste der Aussage: Am 26. November 2000 gab Mariss Jansons zusammen mit Hilary Hahn und den Berliner Philharmonikern ein umjubeltes Konzert in der Santory Hall in Tokio, dessen Mitschnitt nun auf DVD vorliegt. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 03.07.2011)
  • Zur Plattenkritik... Unterschiedliche Qualität: Kaum ein Rossini-Fan, der sich diesen Schuber kauft, wird alle drei Produktionen gleichermaßen schätzen. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 08.06.2011)
  • Zur Plattenkritik... Enorme Plastizität: In letzter Zeit machen sich zunehmend Musiker und Labels um das Werk von Villa-Lobos verdient. Selten kommt dabei aber so eine spektakuläre Aufnahme heraus. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 07.06.2011)
  • Zur Plattenkritik... Keine Biografie im eigentlichen Sinne: Edda Moser stand wie keine andere Interpretin in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts für die Rolle der Königin der Nacht. In seinem neuesten Buch widmet sich der erfahrene Musikjournalist Thomas Voigt dem Menschen hinter der goldenen Stimme. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 01.06.2011)
  • Zur Plattenkritik... Britische Würde: Sir Andrew Davis zeigt nicht nur die eigene Könnerschaft, sondern hält auch ein überzeugendes Plädoyer für den Spätromantiker Holst. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 27.05.2011)
  • Zur Plattenkritik... Sprung ins Ungewisse: Claudio Abbado und das Lucerne Festival Orchestra lesen Mahlers Neunte als erschütterndes Dokument der Verzweiflung und ziehen den Zuhörer schon mit den ersten Takten des riesenhaften Kopfsatzes in einen finsteren Abgrund. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 26.05.2011)
  • Zur Plattenkritik... Überraschend konventionell: Oratorienhafte Starre dominiert die Personenführung des Chores, traditionelle Gesten überwiegen bei den historisch ausstaffierten Protagonisten dieser 'Lucia di Lammermoor' Weiter...
    (Miquel Cabruja, 11.05.2011)
  • Zur Plattenkritik... Zu oberflächlich: Trotz seltenen Archivmaterials erfährt man in dieser Dokumentation zu wenig über Jan Peerce. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 12.04.2011)
  • Zur Plattenkritik... Im Spiel gegen sich selbst: Für Freunde des Minimalismus ist dieses Album eine Fundgrube. Fans von Jeroen van Veen kommen an der Box ohnehin nicht vorbei. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 03.04.2011)
  • Zur Plattenkritik... Magischer Moment: Die Aufführung von Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 4 mit dem Lucerne Festival Orchestra unter Claudio Abbado war einer der großen Höhepunkte des Festspielsommers 2009. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 22.02.2011)
  • Zur Plattenkritik... Nachdenken über Musik: In seinem filmischen Essay macht sich Jan-Schmidt-Garre auf die Suche nach den Spuren, die Chopins Auseinandersetzung mit der Oper in seiner Musik hinterlassen hat. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 29.01.2011)


Weitere Plattenbesprechungen von Miquel Cabruja:
Zurück   (  1 ...   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   ... 58  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links