> > > > Plattenbesprechungen
Samstag, 6. März 2021

Dr. Matthias Lange

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Matthias Lange: Plattenbesprechungen

Dr. Matthias Lange bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Matthias Lange:

  • Zur Plattenkritik... Vom Rand des Repertoires: Der groß besetzte Béla Bartók Chor aus dem ungarischen Pecs präsentiert sich als guter Anwalt der Musik Kodálys. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 06.10.2006)
  • Zur Plattenkritik... Verborgene Grösse: Ernst Pepping, der vielleicht bedeutendste kreative Kirchenmusiker des deutschen Protestantismus im 20. Jahrhundert, hinterließ ein umfangreiches Werk, vorwiegend im Bereich der Chormusik angesiedelt. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 05.10.2006)
  • Zur Plattenkritik... Meister der städtischen Atmosphäre: Es gibt viel Raum für die Musik, nichts wird appliziert, man setzt auf eine dosierte Kraftentfaltung und geschmackvolle Zurückhaltung. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 08.09.2006)
  • Zur Plattenkritik... Vom Werden neuer Meister: Eine von der Hülle über das instruktive Booklet bis zur gelungenen musikalischen Umsetzung unbedingt zu empfehlende Platte. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 25.08.2006)
  • Zur Plattenkritik... Nachrichten aus der Frühphase: Wer die neuen Veröffentlichungen Peter Phillips’ und seines Ensembles schätzt, die ‚Ursprünge’ jedoch noch nicht kennt, dem sei diese Platte empfohlen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 09.08.2006)
  • Zur Plattenkritik... Englischer Schütz: Dennoch leistet Harry Christophers einen durchaus hörenswerten Beitrag unter der großen Zahl der Schütz-Einspielungen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 10.07.2006)
  • Zur Plattenkritik... Der Mann 'dazwischen': Wenn sich die Tallis Scholars von Peter Phillips einem Renaissancekomponisten zuwenden, ist man fast schon geneigt, erleichtert aufzuatmen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 09.07.2006)
  • Zur Plattenkritik... Praktisches mit Mehrwert: Der renommierte Bach-Interpret Mertens nimmt sich der Musik mit schlanker, geschmeidiger Stimme an, glänzt vor allem durch die bruchlose Ausgeglichenheit der Register. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 27.06.2006)
  • Zur Plattenkritik... Grosses aus der Feder des ‚Fürsten’: Dass sich für eine herausfordernde Musik absolut geeignete Interpreten zusammengefunden haben, ist kein ganz kleines Kompliment - weder für die Musik noch für die Künstler. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 07.06.2006)
  • Zur Plattenkritik... In der Nische: Pertonel Malan nimmt sich dieses Programms mit erheblichem Ernst an. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 28.05.2006)
  • Zur Plattenkritik... Eine grosse musikalischen Welt: Vor allem jedoch ist es die interpretatorische Herangehensweise Kings, die überzeugt. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 26.04.2006)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Matthias Lange:
Zurück   (  1 ...   121   122   123   124   125   126   127   128   129   130   ... 131  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...