> > > > Plattenbesprechungen
Donnerstag, 21. Januar 2021

Dr. Matthias Lange

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Matthias Lange: Plattenbesprechungen

Dr. Matthias Lange bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Matthias Lange:

  • Zur Plattenkritik... Bibliothek mit schmalen Bänden: Die King's Singers füllen ihre Bibliothek weiter mit knappen Bänden: Neue Bearbeitungen und Kompositionen stehen neben wieder vorgestellten Klassikern des Repertoires. Beides gehört zum Markenkern der Formation. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 20.01.2021)
  • Zur Plattenkritik... Silbriger Bruckner: Ein jugendlich-frischer Bruckner aus Cambridge, silbrig strahlend und mit ungestümer Höhenwirkung – der Choir of King’s College erweist sich als zweifellos souveräner Knabenchor. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.01.2021)
  • Zur Plattenkritik... Kraftvolle Stimme: Welche Musik welcher Hand des 17. Jahrhunderts auch immer Lionel Meunier und Vox Luminis anfassen – das Vorhaben glückt einfach, auch hier bei Andreas Hammerschmidt. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 14.01.2021)
  • Zur Plattenkritik... Entwicklungen: Johann Kuhnau zu protegieren ist angezeigt – die Reihe von Opella Musica tut das verlässlich und auf hohem Niveau: Ein schöner Weg, der 2022 ins Ziel führen soll. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 12.01.2021)
  • Zur Plattenkritik... Gipfelwerk: Das Ensemble Polyharmonique macht bei den Motetten der 'Geistlichen Chor-Music', diesem Schwergewicht der Musikgeschichte, wie schon vorher bei der Musik von Schütz' Kollegen eine glänzende Figur. Mehr davon! Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 06.01.2021)
  • Zur Plattenkritik... Energiegeladen: Eine berstend lebendige Marienvesper von Claudio Monteverdi bieten Jörg Halubek und Il Gusto Barocco hier – besonders reich an perkussiven Impulsen, aber auch mit allen 'üblichen' Qualitäten. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 28.12.2020)
  • Zur Plattenkritik... Ein Stern, der nicht aufhört zu funkeln: Rudolf Lutz und seine St. Gallener Bach-Stiftung halten in diesem Jahr die Fahne des Bachschen Weihnachtsoratoriums hoch, sehr hoch. Eine schöne, lebendige, aus dem prallen Musizieren gewonnene und doch in jeder Hinsicht reflektierte Deutung. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 26.12.2020)
  • Zur Plattenkritik... Schlesische Weihnacht: Eine schöne Weihnachtsgabe von Weser-Renaissance Bremen und Manfred Cordes, mit durchaus abseitigem, gleichwohl charmantem Repertoire. Es kann sehr schön auch schlesisch weihnachten. Wer Alternativen zu allzu Gängigem sucht – hier wird er fündig. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 25.12.2020)
  • Zur Plattenkritik... Europäischer Weihnachtsfriede: Ein effektvolles, stimmungssattes Konzertprogramm, dem man sich gern hingibt. Es funktioniert auch ohne die Mehrzahl altbekannter Klassiker sehr gut: Thomas Hengelbrock und der Balthasar-Neumann-Chor mit einer schönen Platte. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 24.12.2020)
  • Zur Plattenkritik... Keplers Blick: Johannes Kepler als zweifellos interessante historische Figur, hier musikalisch gespiegelt. Eine ebenso lebendige wie hochklassige Interpretation durch Concerto Palatino und Bruce Dickey. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 21.12.2020)
  • Zur Plattenkritik... Wonderful!: Justin Doyle, der RIAS Kammerchor und die Akademie für Alte Musik Berlin mit einem 'Messias', der aus der nicht knappen Anzahl der Interpretationen historisch informierter Praxis selbstbewusst hervortreten kann. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 21.12.2020)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Matthias Lange:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 131  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Giovanni Benedetto Platti: Violin Concerto in A (I 18) - Non tanto allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links