> > > > Plattenbesprechungen
Sonntag, 24. September 2017

Dr. Matthias Lange

klassik.com Autoren im Portrait

Dr. Matthias Lange: Plattenbesprechungen

Dr. Matthias Lange bewertet für Sie bei klassik.com die neusten CDs, DVDs und Bücher und liefert Ihnen damit eine fundierte Einschätzung der neuesten Titel auf dem Plattenmarkt. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Tonträger, die unser(e) Autor(in) exklusiv für unsere Leser bewertet hat.


Die aktuellsten CD- und DVD-Besprechungen von Dr. Matthias Lange:

  • Zur Plattenkritik... Jesus-Kantaten: Rudolf Lutz präsentiert eine besonders schlüssige Folge seiner Kantaten-Reihe. Die klingenden Ergebnisse überzeugen hier in ihrer Ausgewogenheit auf hohem Niveau ganz besonders. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 16.09.2017)
  • Zur Plattenkritik... Traditionell: Diese Sheppard-Platte bietet einen lebendigen, interpretatorisch hochstehenden Beleg für die Qualitäten der englischen Chortradition abseits der hochspezialisierten Solistenensembles, die das Bild heute so nachdrücklich prägen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 14.09.2017)
  • Zur Plattenkritik... Gelegenheitswerk: Howard Arman und seine potenten Ensembles plädieren niveauvoll und inspiriert für diese rare Musik: Die kompositorische Klasse stimmt, wie stets bei Händel, auch im 'Occasional Oratorio'. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 27.08.2017)
  • Zur Plattenkritik... Lehrer & Schüler: Schütz-Schüler: Was einst ein Gütesiegel war, enttäuscht auch heute nicht. Ein von L'Arpa Festante sehr schön gespieltes Programm mit Musik wenig bekannter Größen des 17. Jahrhunderts. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 26.08.2017)
  • Zur Plattenkritik... Edel: Ein großartiges Porträt der Arbeit Paul Hilliers mit Ars Nova Copenhagen über ein Jahrzehnt hinweg. Eine solche Platte nach persönlichen Bekanntschaften zusammenzustellen, kann als extravagant gelten, wirkt bei Hillier aber durchaus sympathisch. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 09.08.2017)
  • Zur Plattenkritik... Im Volkston: Eine bemerkenswerte Veröffentlichung von einigem Interesse für das Repertoire, für die man Dieter Oehms dankbar sein kann. Musikhistorisch lohnend ist es in jedem Fall, dank hochklassiger Interpreten voller ernsthafter Ambition ist es auch ein Hörgenuss. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 04.08.2017)
  • Zur Plattenkritik... Noch immer frisch: Diese schöne Platte – vielleicht zum Telemann-Jubiläum – wieder vorzulegen, ist berechtigt. Das Programm zeigt zwei der barocken Schwergewichte in ihrer auch heute frappierenden Lebendigkeit. Und das Ensemble Zefiro in klasse Live-Form. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 18.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Praktische Schönheit: Baptiste Romain und sein Ensemble Le Miroir de Musique behaupten das kompositorische Gewicht des Johannes Tinctoris nicht – sie zeigen es einfach eindrucksvoll, in großer Lebendigkeit und natürlicher Frische. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Weltlich: Masaaki Suzuki liefert einen schönen Beitrag zu einer wirklich vollständigen Einspielung der Bachschen Kantaten. Er macht im Vollbesitz seiner interpretatorischen Kräfte einfach weiter. Gut so. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 13.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Gewagt und gewonnen: Hammerschmidt findet in den Vokalisten des Ensembles Polyharmonique ebenso sensible wie künstlerisch vermögende Anwälte: Weiter so auf diesem fruchtbaren Weg! Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 10.07.2017)
  • Zur Plattenkritik... Spielerisch: Carles Magraner und seiner Capella de Ministrers ist eine feine, programmatisch anspruchsvolle, interpretatorisch edle Platte gelungen: Man wünschte der Formation in der deutschen Öffentlichkeit noch mehr Bekanntheit. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 08.07.2017)


Weitere Plattenbesprechungen von Dr. Matthias Lange:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 108  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2017) herunterladen (1880 KByte) Class aktuel (3/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Leo Fall: Brüderlein Fein - Auf dem Violon von Gold

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige