> > > > Artopera > Profil
Donnerstag, 19. Juli 2018

Logo Artopera

Artopera im Portrait

Artopera

Der Internationale Gesangswettbewerb ArtOpera - ohne Altersgrenze - findet vom 22.-25.8.2013 in der Oper Frankfurt/Main statt.

Was machen eigentlich Künstler, deren Stimme sich im Laufe Ihrer professionellen Karriere als Opernsängerin/Opernsänger weiterentwickelt und für die der nächste Schritt auf dem Weg zum international anerkannten Solosänger ansteht? Normalerweise würden sie sich über einen entsprechenden Wettbewerb empfehlen. Wer allerdings älter als 30 Jahre ist, findet weltweit dafür kaum Gelegenheit. ArtOpera hat jetzt in Zusammenarbeit mit der Oper Frankfurt den ersten „Internationalen Gesangswettbewerb ohne Altersbegrenzung“ auf den Weg gebracht.

ArtOpera hat sich zum Ziel gesetzt, professionelle Künstler in ihrem mittleren und späten Karriereabschnitt zu unterstützen. Namhafte international erfahrene Juroren eröffnen neue Perspektiven für Talente jenseits der bisherigen Altersgrenzen, die bei vergleichbaren Wettbewerben bisher nicht zum Zuge kamen.

Die Vorrunden, Finale und das erste Preisträger-Gala-Konzert des Internationalen Wettbewerbs „ArtOpera“ für Voll-Profis finden vom 22. bis 25. August 2013 in der Oper Frankfurt statt.

(Selbstdarstellung Artopera)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2018) herunterladen (3001 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige