> > > > Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt > Profil
Sonntag, 16. Juni 2019

Logo Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt

Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt im Portrait

Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt

20. März - 23. März 2013

Im März 2013 wird der Commerzbank-Kammermusikpreis unter dem neuen Namen Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt zum dritten Mal ausgetragen.
Das kammermusikalische Musizieren junger, talentierter Musiker zu fördern steht bei der Ausschreibung des Wettbewerbs im Mittelpunkt. Einen thematischen Schwerpunkt bildet die Interpretation und Rezeption der Werke von Clara und Robert Schumann.
Das hohe Niveau der Wettbewerbsteilnehmer der vorangegangenen Wettbewerbe 2008 und 2010 hat sowohl das Publikum als auch die Presse und Veranstalter überzeugt. Die Preisträger der Wettbewerbe sind mittlerweile auf internationalen Konzertpodien zu finden.

Die Kooperationen mit der Alten Oper Frankfurt und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main unterstreicht die Bedeutung des Kammermusikpreises für die Stadt Frankfurt.
Die Stiftung lädt Frankfurter Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, die öffentlichen Wettbewerbsrunden zu besuchen.

(Selbstdarstellung Internationaler Schumann Kammermusikpreis Frankfurt)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige