> > > > Karel-Kunc-Wettbewerb > Profil
Freitag, 20. April 2018

Logo Karel-Kunc-Wettbewerb

Karel-Kunc-Wettbewerb im Portrait

Karel-Kunc-Wettbewerb

28. September - 03. Oktober 2019

Der jährlich ausgetragene Wettbewerb besteht seit 1985, zunächst unter dem Titel "Südwestdeutscher Kammermusikwettbewerb der Stadt Bad Dürkheim um den Karel-Kunc-Musikpreis", kurz: "Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb". Er ist eine Stiftung der Familie Kunc. Karel Kunc, der 1983 im Alter von nur vierzehn Jahren starb, war Klavierschüler an der Musikschule der Stadt Bad Dürkheim.

Der Karel-Kunc-Musikwettbewerb ist ein Kammermusikwettbewerb mit wechselnden Besetzungen/Kategorien:

2018:
Duo Klavier mit Blechblasinstrument
Duo Klavier mit Streichinstrument
Duo Gesang mit Klavier (Kunstlied)

2019:
Klavier zu vier Händen (ein Klavier)
Duo Klavier mit Holzblasinstrument
Duo mit Schlaginstrumenten (zwei Schlagzeuger oder ein Schlagzeuger mit einem anderen Instrumentalisten)

Weitere Informationen und Download der Ausschreibung und Anmelde-Unterlagen auf unserer Website www.karel-kunc-musikwettbewerb.de.

(Selbstdarstellung Karel-Kunc-Wettbewerb)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2018) herunterladen (2494 KByte) Class aktuell (1/2018) herunterladen (3364 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Carl Czerny: Konzert für Klavier vierhändig und Orchester op. 153 - Rondo alla Polacca. Vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige