> > > > Festival Alte Musik Knechtsteden > Profil
Freitag, 20. April 2018

Logo Festival Alte Musik Knechtsteden

Festival Alte Musik Knechtsteden im Portrait

Festival Alte Musik Knechtsteden

22. September - 30. September 2018

1992 von Hermann Max im rheinischen Dormagen ins Leben gerufen, geht das Festival Alte Musik Knechtsteden 2015 in seine 24. Saison. Es findet jährlich in der 2. Septemberhälfte in der romanischen Klosterbasilika in Knechtsteden statt. Hermann Max hat sich national wie international einen Namen mit seinen Ensembles Rheinische Kantorei und Das Kleine Konzert gemacht, die auf die Aufführung Alter Musik spezialisiert sind und regelmäßig beim Festival Alte Musik Knechtsteden auftreten. Neben der Rheinischen Kantorei und dem Barockorchester Das Kleine Konzert werden jedes Jahr Gastensembles aus dem In- und Ausland eingeladen, während der Festwoche in Knechtsteden zum jeweiligen Thema passende Konzertprogramme aufzuführen. Außer den Konzerten finden im Rahmen des Festivals Alte Musik Knechtsteden Kurse und Symposien statt, die von international angesehenen Kapazitäten ihres Fachs geleitet werden.

(Selbstdarstellung Festival Alte Musik Knechtsteden)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2018) herunterladen (2494 KByte) Class aktuell (1/2018) herunterladen (3364 KByte)

Anzeige

Festival-TV: Mozartfest Würzburg

Jetzt im klassik.com Radio

André Cheron: Triosonate IV e-Moll - Allemande. Rondement et piquè

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Ich will gar keine Dirigentin sein"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige