> > > > Deutsches Mozartfest > Profil
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Logo Deutsches Mozartfest

Deutsches Mozartfest im Portrait

Deutsches Mozartfest

04. Mai - 13. Mai 2018

Vom 19. bis 28. Mai 2017 wird Leopold Mozarts Geburtsstadt zur musikalischen Spielwiese, wenn täglich in Augsburgs schönsten Sälen erhebende und mitreissende Konzerte zu erleben sind. Dabei wird – von Monteverdi bis Jazz – W. A. Mozarts Musik nachgespürt und nachgelauscht, seinen musikalischen Vorbildern ebenso wie seinen unsterblichen Hinterlassenschaften.

Unter dem Festivaltitel „Spurensuche“ lassen Spitzenmusiker aus dem Bereich „Alte Musik“ wie Nuria Rial, Christina Pluhar, Reinhard Goebel oder der Windsbacher Knabenchor die Musik lebendig werden, die Mozart inspiriert hat, die ihm Vorbild war. Dabei wird das Thema Reformation ebenso wie das Phänomen Georg Philipp Telemann, dessen 250. Todestag ansteht, intensiv in Augenschein genommen.

Ausserdem wird viel Mozart, Klassik, Romantik und auch aktuelle Musik bis hin zum Jazz von brillanten Musikern mit größter Leidenschaft und Spielfreude – ganz im Sinne Mozarts – geboten: mit dabei sind Cello-Stars Maximilian Hornung und Steven Isserlis, mit Michael Wollny ist die derzeit stärkste deutsche Jazzpersönlichkeit vertreten, La Stagione Frankfurt beehrt die Fuggerstadt ebenso wie Nils Mönkemeyer, Antje Weithaas, Benjamin Appl und viele andere.

Zum ersten Mal wird es mit „Freistil“ ein Festival im Festival geben: eine von Max Hornung und Sarah Christian konzipierte Konzertreihe, in der die ungezügelte Lust am gemeinsamen Musizieren im Mittelpunkt steht und starre Konzertformen gesprengt werden – live zu erleben auch beim Konzert mit DJ Julian Maier-Hauff in der Mahagoni Bar, das Mozart sicher fasziniert hätte…

Besonders spannend in Kombination mit den Konzerten ist das Begleitprogramm mit seinen „MozartPicnics“: im gemütlichen Café Picnic in der Maximilianstraße können die Musiker bei zwanglos moderierten Podiumsgesprächen persönlich erlebt werden, der entspannte Blick „hinter die Kulissen“ macht das Festival zu einem runden und unvergesslichen Erlebnis!

(Selbstdarstellung Deutsches Mozartfest)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Festival-TV: Beethovenfest Bonn

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige