> > > > Brucknerfest Linz > Profil
Dienstag, 16. Oktober 2018

Logo Brucknerfest Linz

Brucknerfest Linz im Portrait

Brucknerfest Linz

04. September - 11. Oktober 2018

Unter dem Motto "Klassisch anders" bietet das Brucknerfest Linz 2011 einmal mehr ein weites programmatisches Spektrum. Das Repertoire ist differenziert und spannt den Bogen von Klassik, Oper und Orgelmusik bis hin zu einer spannenden Jazzbearbeitung von Bruckners 8ten.
International erfolgreiche KünstlerInnen wie Daniel Harding, Julian Rachlin, Heinrich Schiff, sowie Riccardo Chailly mit "seinem" Gewandhausorchester Leipzig, das Orchester Filarmonica Della Scala und das hr-Sinfonieorchester sowie die Slowakische Philharmonie werden zu sehen und zu hören sein. Es dirigieren: Paavo Järvi, Ernst Theis, Martin Sieghart, Riccardo Chailly, Daniel Harding, Heinrich Schiff und natürlich Dennis Russell Davies der mit dem Bruckner Orchester Linz ein fixer Bestandteil des Brucknerfests ist. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Brucknerfest-Orgelabo geben, das sämtliche Orgelkonzerte beinhaltet sowie ein Brucknerfest-Orchesterabo.

(Selbstdarstellung Brucknerfest Linz)


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Festival-TV: Mozartfest Würzburg

Jetzt im klassik.com Radio

Richard Strauss: Sonate in F-Dur (1883) - Andante ma non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige