>
Samstag, 21. September 2019

Label-Shops  
Informationen zu Aliud

Klassik-Labels im Portrait

Aliud

Aliud steht für hochkarätige Musik verschiedenster Genres. Für Aliud bedeutet hochkarätig, dass die Solokünstler, Ensembles und Orchester, die im Katalog vertreten sind, Weltklasseformat besitzen. Aliud verwendet nur Highend-Equipment für seine Aufnahmen und arbeitet mit den erfahrensten Tonmeistern zusammen, um den bestmöglichen Klang zu erreichen... [weiter]


Weitere Label-Portraits:

  • Informationen zu Accent Accent
    Schon bei der Gründung des Labels 1979 durch Andreas Glatt war klar, dass ACCENT sich fast ausschließlich mit Alter Musik in historischer Aufführungspraxis beschäftigen würde. Die Künstler, die für ACCENT aufnehmen oder aufgenommen haben, gehörten von Anfang an zu den renommiertesten Inter... weiter...
  • Informationen zu ACCENTUS Music ACCENTUS Music
    ACCENTUS Music wurde 2010 als Produktionsfirma mit einem sehr erfahrenen Team aus Produzenten, Regisseuren, Kameraleuten, Tonmeistern und Cuttern und als gleichnamiges DVD Label auf dem Klassikmarkt gegründet. Die Firma mit Sitz in der Musikstadt Leipzig, unweit der Thomaskirche, produzier... weiter...
  • Informationen zu aeon aeon
    Äon bedeutet im Altgriechischen soviel wie Zeitalter bzw. Ewigkeit. Wenngleich letztendlich keine Aufnahme für die Ewigkeit sein kann, so kann sie doch zumindest Gültigkeit für ein Zeitalter oder Menschenalter beanspruchen. Diesem nicht geringen Anspruch versucht man bei AEON mit berei... weiter...
blättern

Alle Label-Portraits...

Informationen zu Dresdner Philharmonie

Veranstalter im Portrait

Dresdner Philharmonie

Die Dresdner Philharmonie, das Konzertorchester der sächsischen Landeshauptstadt, prägt mit ihren jährlich über 80 Konzerten in Dresden wesentlich das Kulturleben der Stadt. Seit 1969 hat das Orchester sein Domizil im Kulturpalast am Altmarkt und ist sowohl für Tausende Dresdner als auch für Gäste der Elbmetropole Anziehungspunkt. Gastspielreisen f... [weiter]


Weitere Veranstalter-Portraits:

  • Informationen zu Bad Reichenhaller Philharmonie Bad Reichenhaller Philharmonie
    Chefdirigent Prof. Christoph Adt und seine 40 akademisch ausgebildeten und erfahrenen Berufsmusiker pflegen im Staatsbad Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain eine einzigartige Tradition, die früher weit verbreitet war und heute in dieser Form fast nur noch in Bad Reichenhall lebendig ist. Gemei... weiter...
  • Informationen zu Junges Tonkünstler Orchester Junges Tonkünstler Orchester
    In jedem Jahr ab 2007 werden wir in der Festspielstadt Bayreuth drei Arbeitsphasen für junge Musiker anbieten. Es sind Musiker eingeladen, die in achttägigen Arbeitsphasen ein Konzertprogramm erarbeiten. Teilnahmeberechtigt sind Musiker aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Liechten... weiter...
  • Informationen zu Berliner Singakademie Berliner Singakademie
    Die Berliner Singakademie zählt zu den großen Oratorienchören Berlins. Mit Aufführungen chorsinfonischer Werke und mit A-cappella-Konzerten hat sie regen Anteil am Musikleben der deutschen Hauptstadt.

    Konzeptionell und künstlerisch steht der Chor in der Tradition der 1791 von Carl Fr... weiter...

blättern

Alle Veranstalter-Portraits...

Bedrich Smetana

Komponisten im Portrait

Bedrich Smetana

Der Tscheche Bedrich (Friedrich) Smetana kam am 2. März 1824 in Leitomischl zur Welt. Er gründete 1848 eine Musikschule und war lange pädagogisch tätig. Später übernahm er eine Dirigentenstelle in Göteborg. Mit seinen Werken, allen voran der Zyklus 'Mein Vaterland' und die Oper 'Die verkaufte Braut', versuchte Smetana einen eigenständigen Nationals... [weiter]


Weitere Komponisten-Portraits:

  • Adolphe Charles Adam Adolphe Charles Adam
    Der Komponist des berühmten Balletts Giselle - Adolphe Charles Adam - wurde am 24. Juli 1803 in Paris geboren. Sein Vater war Professor am Pariser Konservatorium und engagierte sich stark für die musikalische Ausbildung seines Sohnes. Am Konservatorium erkannte François Adrien Bo?el... weiter...
  • Isaac Albéniz Isaac Albéniz
    Isaac Albéniz war einer der wichtigsten spanischen Komponisten des ausgehenden neunzehnten Jahrhunderts und trug wesentlich zur Schaffung eines spanischen Nationalstils bei. Mit nur vier Jahren trat er erstmals als Pianist auf und wurde als Wunderkind berühmt. Der am 29. Mai 1860 geborene ... weiter...
  • Eugen d´ Albert Eugen d´ Albert
    Der Komponist und Pianist Eugen d'Albert steht heute im Schatten vieler seiner Zeitgenossen wie Gustav Mahler, Hans Pfitzner oder Max Reger. Zu Lebzeiten war seine Wertschätzung sehr viel höher. d'Albert wurde am 10. April 1864 in Glasgow geboren, fühlte sich aber aufgrund seiner deutschen... weiter...
blättern

Alle Komponisten-Portraits...

Marin Alsop

Interpreten im Portrait

Marin Alsop

"Lassen Sie es mich unmissverständlich ausdrücken. Marin Alsop gehört zu den besten Dirigenten dieser Erde." (Stephen Pettit, The Evening Standard)

Marin Alsop schrieb mit ihrer Ernennung zum Music Director des Baltimore Symphony Orchestra Geschichte: Seit der Saison 2007/08 ist sie die erste Frau, die eines der großen US-amerikanischen Orche... [weiter]


Weitere Interpreten-Portraits:

  • Peter Alward, Photo: Osterfestspiele Salzburg Peter Alward
    Peter Alward wurde am 20. November 1950 in London geboren studierte an der Guildhall School of Music Klavier. Ab 1968 war er bereits für Simrock Music Publishers tätig. Es folgte der Einstieg bei EMI: Von 1976 bis 1983 war Alward in München als European Classical Coordinator von EMI tätig,... weiter...
  • Amadeus Guitar Duo, Foto: eMusici GmbH Amadeus Guitar Duo
    Seit 1991 bilden Dale Kavanagh (Kanada) und Thomas Kirchhoff (Deutschland) das Amadeus Guitar Duo, das seitdem zu den erfolgreichsten Ensembles dieser Art in Europa zählt. Außer in Kammerkonzerten sind sie häufig als Solisten im Orchester zu hören und führen dabei auch Ihnen gewidmete Konz... weiter...
  • Philippe Arlaud, Philippe Arlaud Philippe Arlaud
    Philippe Arlaud studierte Regie, Bühnenbild und Kunstgeschichte an der französischen Ecole Supérieure d'Art Dramatique du Théâtre National de Strasbourg und gehörte ab 1977 zum künstlerischen Kollektiv dieses Theaters. Seit 1982 arbeitet Philippe Arlaud als erfolgreicher Produktionsleiter,... weiter...
blättern

Alle Interpreten-Portraits...

Österreichische Musikzeitschrift

Ein Pionier der Musikpublizistik in Österreich

Umfangreiche Vortrags- und Publikationstätigkeit im Netzwerk mit Komponisten

? Zum einen nahmen Anfang der 1960er-Jahre Kaufmanns Reputation und damit seine Vortrags- und Publikationsverpflichtungen sowohl im Inland (Österreichische Gesellschaft für Musik, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Europäisches Forum Alpbach) als auch in Deutschland stark zu. So schrieb er ab 1957 auf Bitte Wieland Wagners Werkeinführungen... [weiter]


Weitere Artikel:

  • Musik & Kirche: Musikalische Impulse geben
    Luther ist ? wen wundert?s ? eine große Nummer für die EKD. Zehn Jahre lang, von 2008 bis 2017, erinnert sie an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren. Die ?Lutherdekade? setzt Jahr für Jahr neue Schwerpunkte. 2012 steht ?Reformation und Musik? im Mittelpunkt. In Wittenberg sitzt die Ge... weiter...
  • Musik & Kirche: Brücken von Schütz in unsere Zeit
    Die traditionsreichen Kasseler Musiktage haben in den vergangenen Jahren wieder deutlich an Profil gewonnen, seit Dieter Rexroth ihr Künstlerischer Leiter wurde. Aus Anlass des 425. Geburtstages von Heinrich Schütz, der vom hessischen Landgrafen Moritz entdeckt wurde und die Jahre seiner m... weiter...
  • Österreichische Musikzeitschrift: MUSIKZEIT?Rezensionen
    Buchrezensionen signalisieren mehr als nur ?Topp? oder ?Flopp?. Fachkenner ordnen neue Publikationen nach den inhaltlichen Kriterien von wissenschaftlicher Erkenntnis / der Einarbeitung des Forschungsstandes sowie in der Form nach Vermittlungsqualität / Benutzerfreundlichkeit. So wurden s... weiter...
blättern

Alle Zeitschriften...

Informationen zu Sayed

Unsere Autoren im Portrait

Dr. Aron Sayed

Geboren und aufgewachsen in Hamburg. 2002 bis 2008: Studium der Neueren und Älteren deutschen Literaturgeschichte sowie Musikwissenschaft in Kiel und Freiburg. September/Oktober 2010: Tutor an der Staatlichen Universität von Sankt Petersburg. Wintersemester 2011/2012 Lehrauftrag an der Universität Freiburg. Freie Mitarbeit am Namenkompendium... [weiter]


Weitere Autoren-Portraits:

  • Christiane Franke Christiane Franke
    Freiberufliche Kulturjournalistin im Bereich Kulturkritik, Kulturmanagement und Corporate Publishing.... weiter...
  • Thomas Gehrig Thomas Gehrig
    Instrumentalspiel in den Fächern Klavier und Kirchenorgel; Studium Rechtswissenschaften, seit dessen Abschluss Tätigkeit u.a. als Rechtsanwalt und journalistischer Autor... weiter...
  • Dr. Hartmut Hein Dr. Hartmut Hein
    In Bonn geboren, Studium der Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft in Bonn Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent im Fach Musikwissenschaft in Bonn und an der Universität zu Köln bis 2011. Zuletzt Forschungsprojekt in Marburg (2013-16). 2009 habilitiert mit einer Arbei... weiter...
blättern

Alle Autoren-Portraits...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Fritz Volbach: Symphony No.33 in B minor - Mächtig, feierlich - lebhaft, bestimmt

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...